Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wissen Frankreichs Parlament beschließt Handyverbot in Schulen
Nachrichten Wissen Frankreichs Parlament beschließt Handyverbot in Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 30.07.2018
Paris

Das französische Parlament hat ein erweitertes Handyverbot in Schulen beschlossen. Das Gesetz verbietet grundsätzlich das Nutzen von Mobiltelefonen in allen Vor- und Grundschulen sowie in der Sekundarstufe I. Schon jetzt dürfen französische Schüler ihre Handys während des Unterrichts nicht benutzen, und Schulen können in ihrer Hausordnung auch ein weitergehendes Verbot festlegen. Künftig wird es umgekehrt sein: Die Handynutzung ist grundsätzlich in der ganzen Schule tabu, die Hausordnung kann aber Ausnahmen gestatten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die derzeitige Hitzewelle ist nach Auffassung des Wissenschaftlers Mojib Latif „außergewöhnlich, weil sie schon so lange anhält“.

30.07.2018

Die Deutschen werden immer mehr zu Bewegungsmuffeln. Eine Umfrage zeigt: Nur noch 43 Prozent erreichen das empfohlene Mindestmaß an körperlicher Aktivität. Noch weniger leben rundum gesund.

30.07.2018

Mit Harpunen, Macheten oder gar mit Dynamit: Zehntausende Delfine und Kleinwale werden weltweit getötet. Tierschützer haben nun viele Berichte dazu ausgewertet. Sie sprechen von einer „Bibliothek des Grauens“.

30.07.2018