Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wissen Studie: Personallage in Kitas etwas verbessert
Nachrichten Wissen Studie: Personallage in Kitas etwas verbessert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 28.08.2018
Gütersloh

Die Personalsituation in den Kindertagesstätten hat sich einer Studie zufolge bundesweit leicht verbessert. Es gebe aber enorme Unterschiede zwischen den Bundesländern und eine weiterhin tiefe Kluft zwischen Ost- und Westdeutschland. Von optimalen Bedingungen beim Personalschlüssel sei man weit entfernt, heißt es in dem „Ländermonitor frühkindliche Bildungssysteme“ der Bertelsmann Stiftung. Eine pädagogische Fachkraft betreute zum Stichtag am 1. März 2017 rechnerisch 9,1 Kindergartenkinder - fünf Jahre zuvor waren es 9,8 ganztagsbetreute Jungen und Mädchen ab drei Jahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ursache für das Aussterben der Neandertaler ist bis heute nicht geklärt und beschäftigt Generationen von Wissenschaftlern. Forscher haben nun Hinweise dafür gefunden, dass Neandertaler sich nicht so gut auf extreme Kälte einstellen konnten wie die modernen Menschen.

28.08.2018

Die Personalausstattung in Kitas hat sich einer Studie zufolge leicht verbessert.

28.08.2018

Der Patient mit dem schwachen Herzen lebt auf dem Land, weit weg von den nächsten Spezialisten. Könnten Experten auch von Berlin aus helfen?

27.08.2018