Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wissen Umfrage: Politik kümmert sich zu wenig um digitale Bildung
Nachrichten Wissen Umfrage: Politik kümmert sich zu wenig um digitale Bildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 30.08.2018
Berlin

Die digitale Bildung kommt nach Ansicht der meisten Deutschen in der Schule zu kurz. Mehr als zwei Drittel der Befragten einer aktuellen Forsa-Umfrage meinen, dass die politisch Verantwortlichen sich nicht genügend darum kümmern. Die Ergebnisse der Umfrage liegen der Deutschen Presse-Agentur in Auszügen vor. Heute soll der von der FDP-Fraktion in Auftrag gegebene „Digitalisierungsmonitor“ offiziell vorgestellt werden. Eine ähnlich hohe Zahl der Befragten hält Lehrer für nicht gut vorbereitet für den Einsatz digitaler Lern- und Lehrmethoden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals ist in Deutschland das auch für Menschen gefährliche West-Nil-Virus bei einem Vogel gefunden worden.

29.08.2018

Wespenstiche sind schmerzhaft, aber für die meisten Menschen ungefährlich. Doch Allergiker sind nach einem Stich dringend auf Notfallmedikamente angewiesen. Doch die fehlen derzeit in Apotheken.

29.08.2018

Bisher ist Deutschland vom West-Nil-Virus verschont geblieben. Doch nun wurde erstmals hierzulande ein infizierter Vogel gefunden. Tragen Mücken das gefährliche Virus bereits in sich?

29.08.2018