Lübeck. Unter den Empfängern der Briefe seien auch einige erst wenige Wochen alte Babys gewesen. Ihnen habe eine Karriere „in verschiedenen Berufsfeldern“ bei der Truppe schmackhaft gemacht werden sollen, berichtet das Blatt. Das Personal-Management der Bundeswehr habe von einer „sehr unangenehmen Geschichte“ gesprochen.

dpa