Navigation:
MIt dem Tor-Browser können Nutzer unter anderem Facebook auch in Ländern erreichen, in denen das soziale Netzwerk eigentlich blockiert ist.

Facebook macht es Nutzern des anonymen Internet-Browsers Tor leichter, das Online-Netzwerk zu nutzen. Dafür hat Facebook eine eigene Adresse im Tor-Netzwerk eingerichtet.

Warg hat sich nach Auffassung des Gerichts in öffentliche Datenbanken gehackt und massenhaft Informationen über Dänen gestohlen.

Ein Mitgründer der Filesharing-Website Pirate Bay ist in Dänemark zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden.

Das kriselnde Smartphone-Geschäft bereitet Sony immer mehr Kopfschmerzen. Jetzt verhagelt eine riesige Abschreibung das Konzernergebnis.

Das schleppende Smartphone-Geschäft hat Sony einen hohen Quartalsverlust eingebrockt.

Andy Rubin, hier im Jahr 2009, hat einen Inkubator für Technik-Startups gestartet.

Andy Rubin, der als Vater des dominierenden Smartphone-Betriebssystems Android gilt, hat Google verlassen.

Der einstige Börsenliebling Groupon kämpft sich weiter durch seinen kostspieligen Firmenumbau.

Die Rabattplattform Groupon steckt in den roten Zahlen fest. Im dritten Quartal stieg der Fehlbetrag auf 21,2 Millionen Dollar (16,8 Mio.

Bei LinkedIn steigen die Erlöse - und die Ausgaben.

Das Karriere-Netzwerk LinkedIn hat einen Umsatzsprung im vergangenen Quartal nicht in Gewinne ummünzen können.

Das kommentierte Wirken und Werk des Dichters Johann Wolfgang von Goethe soll in Zukunft für jedermann online zur Verfügung stehen.

Nintendo-Chef Satoru Iwata, hier ein Archivbild, hat ein Gerät angekündigt, das Infos über den Schlaf auswerten soll.

Der Videospiele-Spezialist Nintendo will mit Technik zur Auswertung von Gesundheitsdaten in einen neuen Geschäftsbereich vorstoßen.

Microsoft-Chef Tim Cook.

Apple-Chef Tim Cook hat öffentlich gemacht, dass er homosexuell ist. „Ich bin stolz, schwul zu sein“, schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin „Businessweek“.

Google und andere Suchmaschinenbetreiber müssen in Spanien vom kommenden Jahr an erstmals eine Abgabe an Verlage und Autoren zahlen, wenn sie deren Texte in Auszügen verwenden.

Jahrelang war das Internet der Wachstumsmotor im Einzelhandel.

Der neue Bestseller, gekauft mit einem Klick. Die Jeans, der Laptop, Schuhe, die Kaffeemaschine.

Mit seinem «Coming Out» macht Apple-Chef Tim Cook einen Schritt nach vorn.

„Ich bin stolz, schwul zu sein, und ich sehe es als eines der größten Geschenke an, die Gott mir gegeben hat“, erklärt Apple-Chef Tim Cook.

 

Cook war sich seiner Sache sehr sicher.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige

Aktuelles im Bild

Anzeige
Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit der japanischen Art des Gehirnjoggings. Jetzt rätseln!

Veranstaltungen

Ausstellungen, Theater, Konzerte, Freizeit und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12