Startseite LN
Volltextsuche über das Angebot:

Sonntag
Was macht das Gelesene mit dir? Bei “Shared Reading“ ist diese Frage sozusagen Programm.
“Shared Reading“ im Trend

Gemeinsam ist besser als einsam: Das gilt auch fürs Lesen. Miteinander über Bücher zu sprechen bereitet nicht nur Freude, sondern wirkt bei manchem sogar wie Medizin. In jüngster Zeit treffen sich immer mehr Menschen, um ihre Leseerlebnisse zu teilen. Zeit für eine Lektüre.

mehr
Gastbeitrag von Robert Pfaller
Durch den Fokus auf ihre angenommenen Empfindlichkeiten werden Menschen abgelenkt von ihren Interessen sowie von ihrer Fähigkeit, sich mit anderen zusammenzuschließen, meint der Philosoph Robert Pfaller.

Zu viel Rücksicht auf vermutete Empfindlichkeiten ist gefährlich. Unsere politische Sprache ist übervorsichtig geworden – und lenkt damit ab von tatsächlichen Missständen. Dabei tut Deutlichkeit keinem weh. Im Gegenteil: Sie hilft, Ungleichheit zu bekämpfen.

mehr
“Lustige deutsche Lieder bringen noch mehr Geld“: Bernd, Sohn einer Klavierlehrerin, nimmt das Gitarrespielen und Singen sehr ernst.
Unterwegs mit einem S-Bahn-Musiker
Unter Drogen

Bernd hat nicht mehr lange zu leben. Schuld ist das Heroin. Macht aber nichts, sagt er. Denn einmal wäre er fast auf seiner Matratze verbrannt, alles, was jetzt kommt, ist Zugabe. Ein Blick in eine verstörende Welt mit einem außergewöhnlichen Straßenbahnmusiker.

mehr
Vom Ende der Besinnlichkeit
Dass wir Stille nicht aushalten, dass wir der Ruhe entfliehen, ist ein Charakteristikum des modernen Menschen.
Was sagt uns die Stille?

Ruhige Tage liegen hinter uns. Die besinnliche Zeit ging wie immer viel zu schnell vorüber. Der Stress des Alltags hat uns wieder. Aber warum nehmen wir von der angenehmen Ruhe eigentlich nichts mit ins neue Jahr? Weil wir nicht wollen? Oder weil wir nicht können?

mehr
Leben in einer Baugemeinschaft Neues aus der Hausbesitzerszene

Wer gemeinsam mit anderen in einer Baugruppe ein Haus errichtet, spart Geld – und weiß hinterher, wem er während des Urlaubs die Wohnungsschlüssel anvertrauen kann. Die Nachbarn im “Dock71“ in der Hamburger Hafencity sind mittlerweile sogar zu einer Art Großfamilie zusammengewachsen.

mehr
Buchtipps von Janina Fleischer

Ein Bilbliothekar und seine Reise in eine rätselhafte Vergangenheit, bisher unveröffentlichte Science-Fiction-Klassiker, und Briefe eines Dichters, die den Glauben an die Liebe zurückgeben: die Buchtipps von Janina Fleischer.

mehr
Musiktipps von Mathias Begalke

Songs, die die Nacht mit Zuversicht erhellen, eine famose Wiederentdeckung, inspiriert von Beatles, Kinks und Punk, und eine Stimme, die versucht, in den Himmel zu kommen: die Musiktipps von Mathias Begalke.

mehr
DVD-Tipps von Stefan Stosch

Eine Sammlung der schönsten Filme von Regisseur Paolo Sorrentino, Liebe, Leid und Blumenzwiebeln, und ein Dokumentarfilm über Istanbul aus Katzensicht: Die DVD-Tipps von Stefan Stosch.

mehr
Vom “Mädchen Rosemarie“ bis “Homeland“: Nina Hoss kann alles – und hat keine Angst, über Politik zu sprechen.
Nina Hoss im Interview

Manche Schauspieler(innen) lehnen Gespräche über Politik ab. Nina Hoss nicht. Und wenn es um Politik geht, dann wird die Frau, die sonst so viel und gern lacht, ganz ernst. Mit Stefan Stosch spricht die Künstlerin über Europa, über Vertrauen in die Kultur – und ihren schwindenden Optimismus.

mehr
Noch ist die virtuelle Realität in der Unterhaltungsindustrie nur eine verschwindend kleine Nische – doch Forschung und Wirtschaft setzen die neue Technik bereits erfolgreich ein.
Virtual Reality in der Forschung
Echt jetzt?

Leben findet immer häufiger in der virtuellen Realität statt. Doch nicht nur Computerspieler, sondern auch Forschung und Industrie profitieren von einer Technik, die die Wirklichkeit nahezu perfekt simulieren kann.

mehr
Superklebstoff aus Muschelgenen
Mit dem synthetischen Muschelkleber könnten nicht nur Geräte an Schiffsrümpfen festgeklebt werden, es sind auch viele medizinische Anwendungen denkbar.
Das Meer lebt

Ein Superklebstoff aus dem Schleim der Muschelfüße ist so stark wie kaum eine andere Substanz. Der Medizin eröffnen sich damit neue Möglichkeiten. Nach Operationen könnte die Substanz sogar helfen, Leben zu retten.

mehr
“Das Fundament der Ewigkeit“ im Spieletest Eine Frage des Glaubens

Die Kooperationen zwischen Historienroman-Autor Ken Follett und Spieleerfinder Michael Rieneck wurden zu Klassikern. Zeitgleich zum neuen Roman erscheint jetzt “Das Fundament der Ewigkeit“.

mehr
Traditionsreich – und doch das nächste große Ding: Großbritannien schwört auf Milch aus der Tigernuss.
Trendgetränk aus der Tigernuss

Milchersatzgetränke aus Mandeln, Soja oder Haselnüssen gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt. Aus Großbritannien schwappt jetzt ein neuer Trend herüber, der einer altbekannten Frucht zu frischem Ruhm verhilft.

mehr
Durchgeputzt mit Imre Grimm
Heiligs Blechle: Das Hochamt für Verkehrssünder und Parkbüßer, die allsonntägliche Pilgerfahrt ins Waschparadies.

Wer sein Auto liebt (und was lieben die meisten Deutschen schon mehr als ihr Auto?), der stellt es nicht in irgendeine x-beliebige, kratzbürstige Waschanlage. Ein Besuch im automobilen Wellnesswunderland.

mehr

“Alles Schreiben ist Schreiben über die Vergangenheit“: Die Kulisse für den neuen Roman von Bernhard Schlink ist das beginnende 20. Jahrhundert – und die Arktis.
Reiseführer in die Vergangenheit

In seinem neuen Roman blickt Bernhard Schlink wieder zurück ­in die Geschichte. “Olga“ spielt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Autor nimmt Motive aus seinem Weltbestseller “Der Vorleser“ auf.

mehr
Ein Klassiker ist wieder da: Das Wiener Geflecht zierte einst vor allem Kaffeehausstühle, heute wird es auch modern interpretiert.
Wiener Geflecht im Trend

Noch bis vor Kurzem galten Stühle mit einer Sitzfläche aus Strohgeflecht als Antiquität. Doch jetzt entdecken zeitgenössische Designer die Kunst des Wiener Geflechts wieder neu. Ihre Entwürfe sind nicht nur zeitlos und klassisch – sondern sogar nachhaltig.

mehr