Startseite LN
Volltextsuche über das Angebot:

Kolumnen
Milchschaumschlägerei mit Imre Grimm
Kaffee ist beliebt. Warum werden dann so wenige Lieder über ihn geschrieben?

Schlagerstars haben es schwer, müssen sie doch immerzu mit wenn schon nicht klugen, dann wenigstens einprägsamen deutschen Texten glänzen. Wohin das führen kann, sieht man hier.

mehr
Im Ansatz erstickt von Uwe Janssen
Der Vorsatz gilt am Silvesterabend als löblich, den Rest des Jahres als strafbar. Wie soll man da ein besserer Mensch werden?

Es ist die Zeit der guten Vorsätze. Was die Beichte in der Kirche ist, ist der Januaranfang im Jahr. Eine Art zeitlich-mobiler Beichtstuhl, überall verfügbar und total wireless, wenn auch ohne direkten Ansprechpartner für das Abladen der Sünden.

mehr
In Feierlaune mit Imre Grimm
Es muss nicht immer Alkohol sein zu Silvester – aber manche sozialen Situationen lassen sich mit einem Glas Sekt trotzdem leichter ertragen.

Kennen Sie das? Sie freuen sich auf einen gemütlichen Abend mit einem feinen Getränk und einem Filmklassiker – und dann kommen Menschen dazwischen?

mehr
Jahresvorschau mit Uwe Janssen
Sektglas Sekt sonntag RND

2018 hat es leicht – denn die Hoffnung “es kann nur besser werden“ war selten so berechtigt wie nach dem Jahr 2017. Ein Ausblick.

mehr
Frohes Fest mit Uwe Janssen
Morgen werden wir uns freu’n!

Die fröhlichste Einkaufszeit des Jahres geht dem Ende zu, während für andere der Tag des Power-Shoppings beginnt. Eine kleine Weihnachtsgeschichte zu einer populären Melodie. Mitsingen ist nicht erforderlich.

  • Kommentare
mehr
Weihnachtsträume mit Imre Grimm
Vielleicht lässt sich das eine oder andere verwirklichen.

Es ist die Zeit der frommen und weniger frommen Wünsche. Bei manchen kommen starke Männer wie Asterix oder Donald Trump ins Spiel, bei anderen das heimische Badezimmer. Eventuell machen wir uns alle zu viele Sorgen um das Wohl der Welt.

  • Kommentare
mehr
Zeitreisen mit Imre Grimm
Wie soll man etwas nicht vergessen, was noch gar nicht stattgefunden hat?

Wie soll man etwas nicht vergessen, was noch gar nicht stattgefunden hat? Faszinierende Gedankenexperimente zu den Themen Zeit, Raum und Kaffee.

mehr
Winterrealität mit Uwe Janssen
Sieht meist weniger beeindruckend aus, als seine Erbauer denken, aber ist immerhin nicht aus Matsch: Der Schneemann.

Schnee ist grundsätzlich gut. Weiß, leicht, friedlich, still, beruhigend, entzückend, verzierend, entschleunigend. So die idealisierte Theorie. Aber Schnee kann auch anders.

mehr