Navigation:

Borussia Dortmund hat seine Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga mit einem emotionalen Derbysieg fortgesetzt.

Erst 12 Minuten vor Schluss wird der BVB belohnt: Pierre-Emerick Aubameyang erzielt das 1:0.

Der vorläufige Abschied aus der Abstiegszone wurde fast bejubelt wie ein Titel. Noch Minuten nach dem 3:0 (0:0) über den FC Schalke 04 bebte die Dortmunder Südtribüne.

Hoffenheims Torschütze Kevin Volland (l) jubelt mit den Teamkollegen über sein Tor zum 1:0.

Trainer Martin Schmidt hat mit dem FSV Mainz 05 seine erste Niederlage in der Fußball-Bundesliga erlitten und dabei viel Lehrgeld gezahlt.

Das Remis ist für Stuttgart und Stürmer Daniel Ginczek (l) zu wenig.

Huub Stevens hatte überraschend gute Laune. Der Trainer des VfB Stuttgart scherzte und lachte nach dem 1:1 (0:0) bei Hannover 96, obwohl es für ihn immer enger wird.

Simon Rolfes erzielte in der ersten Halbzeit den Siegtreffer.

Bayer Leverkusen hat seine Serie von drei Fußball-Bundesligaspielen ohne Sieg mit dem 1:0 (1:0) gegen den SC Freiburg beendet.

Berlins Salomon Kalou (l) erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer.

Salomon Kalou hat mit einem späten Treffer gegen den FC Augsburg seiner Hertha wieder neuen Mut im Abstiegskampf gegeben.

Luis Suarez (l) und auch Ivan Rakitic (M) trafen gegen Granada.

Der FC Barcelona hat den Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid in der spanischen Primera División vorerst wieder verkürzt.

Borussia Dortmund hat den Rückstand auf die internationalen Plätze in der Fußball-Bundesliga mit dem Sieg im Revierderby weiter verkürzt.

An der Dreifachbestrafung wird nicht gerüttelt.

Videotechnologie wird es im Fußball so schnell nicht geben und auch die erhoffte Strafen-Revolution ist vorerst ausgeblieben.

Das Weserstadion ist derzeit nicht gefährdet.

Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg - nach fünf Rückrunden-Spieltagen ist dies das Top-Spiel der Bundesliga.

Der FC Kaiserslautern hat einen wichtigen Sieg über Greuther Fürth eingefahren.

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist von einem direkten Aufstiegsplatz auf Rang vier zurückgefallen. Nach dem 1:1 (1:1) der Badener beim 1. FC Nürnberg zogen sowohl Darmstadt 98 als auch der 1.

Trainer Pep Guardiola (l) weiß bei wem er sich zuerst bedanken muss: Torwart Manuel Neuer.

Nach dem Ende der torreichen Geburtstagsfete eilte Pep Guardiola gleich zum viel gerühmten Mann des siegreichen Abends.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Sportblog

Fußball, Handball, Tennis, Eishockey - lesen Sie die Meinung unserer Redakteure im Sportblog.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum
VfB Lübeck.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12