Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Bahn, Postbank, EnBW: keine Verträge mit OK-Chef Beckenbauer

Berlin Bahn, Postbank, EnBW: keine Verträge mit OK-Chef Beckenbauer

Die nationalen WM-Sponsoren Deutsche Bahn, der Energiekonzern EnBW und die Deutsche Postbank haben mit Franz Beckenbauer in seiner Eigenschaft als Organisationschef ...

Berlin. Die nationalen WM-Sponsoren Deutsche Bahn, der Energiekonzern EnBW und die Deutsche Postbank haben mit Franz Beckenbauer in seiner Eigenschaft als Organisationschef im Ehrenamt für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 keine Verträge abgeschlossen. Das teilten die Unternehmen auf Anfrage der dpa mit. Die Deutsche Bahn „hatte damals einen Vertrag mit der FIFA und dem DFB WM-OK. Nicht mit Herrn Beckenbauer“, erklärte Preesesprecher Reinhard Boeckh. Beckenbauer sei lediglich im Rahmen von PR-Terminen in seiner Funktion als Präsident des FIFA WM OK des DFB tätig gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.