Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale nach 3:0 bei Hertha BSC

Berlin Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale nach 3:0 bei Hertha BSC

Borussia Dortmund hat zum achten Mal das Endspiel im DFB-Pokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Abend bei Hertha BSC 3:0 und trifft damit am 21.

Berlin. Borussia Dortmund hat zum achten Mal das Endspiel im DFB-Pokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Abend bei Hertha BSC 3:0 und trifft damit am 21. Mai im Berliner Olympiastadion auf Cup-Verteidiger FC Bayern München. Gonzalo Castro, Marco Reus und Henrich Mchitarjan erzielten die Treffer für den BVB, der den Cup bislang dreimal gewinnen konnte. Für die Berliner Profi-Mannschaft endete dagegen der Traum vom ersten Finale vor heimischer Kulisse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.