Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA: Keine Kritik an Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen in Katar

Zürich FIFA: Keine Kritik an Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen in Katar

Die FIFA hat nach der erneuten Verurteilung der schlechten Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in Katar durch Amnesty International auf eine Kritik an den Verhältnissen verzichtet.

Zürich. Die FIFA hat nach der erneuten Verurteilung der schlechten Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in Katar durch Amnesty International auf eine Kritik an den Verhältnissen verzichtet. Der Fußball-Weltverband sei sich der Risiken bewusst, denen die Arbeiter für das Turnier 2022 ausgesetzt seien, heißt es in einer FIFA-Mitteilung. Allerdings sei man zuversichtlich, dass die von den katarischen WM-Organisatoren angestrengten Maßnahmen eine gute Basis zur Überprüfung der Rechte der Arbeiter bieten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.