Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Fußballkonzern Schalke erzielt Rekordgewinn

Gelsenkirchen Fußballkonzern Schalke erzielt Rekordgewinn

Rekordgewinn, Rekordumsatz, weiterer Abbau der Schulden: Schalke führt seine finanzielle Konsolidierung erfolgreich weiter.

Gelsenkirchen. Der Fußballkonzern FC Schalke 04 hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Rekordgewinn von 22,5 Millionen Euro abgeschlossen. Auch beim Umsatz gab es mit 264,5 Millionen Euro eine Höchstmarke.

Zudem ist der Verein beim Abbau seiner Schulden erfolgreich: In einem Fünfjahreszeitraum verringerten sich die Verbindlichkeiten gleich um 100 Millionen Euro.

„Die Zahlen sind toll“, sagte Peter Peters, Finanzvorstand des Bundesligisten, bei der Präsentation des Geschäftsberichts 2015 am Mittwoch in Gelsenkirchen. Der prognostizierte Umsatzanstieg von rund zehn Millionen Euro sei um ein Vielfaches übertroffen worden. Er liegt bei 49,1 Millionen Euro.

Die Konsolidierungsstrategie des FC Schalke 04 zeigt sich besonders beim Abbau der Finanzverbindlichkeiten als erfolgreich. Vor fünf Jahren waren sie noch auf einem Höchststand: Im April 2010 lagen sie bei knapp 250 Millionen Euro. Seitdem wurden sie bis zum Bilanz-Stichtag 31. Dezember 2015 um „die gewaltige Summe von 100 Millionen Euro zurückgeführt“, teilten die Schalker mit. Aktuell belaufen sich die Verbindlichkeiten auf 146 Millionen Euro.

„Das ist eine starke Leistung aller Beteiligten gewesen“, betonte Peters. Im Vergleich mit dem Geschäftsjahr 2014 ist speziell der Gewinn des vergangenen Jahres signifikant gestiegen: 2014 hatte der FC Schalke 04 mit 4,15 Millionen Euro noch einen deutlich geringeren Jahresüberschuss erzielt. 2013 betrug der Konzernjahresüberschuss rund 457 000 Euro. 2012 stand unter dem Strich sogar noch ein Verlust von fast neun Millionen Euro.

Der gegenüber 2014 deutliche Umsatzanstieg um 49,1 Millionen Euro resultiert nach Angaben des Gelsenkirchener Fußballkonzerns aus höheren Transfererträgen, stabilen Einnahmen aus TV-Rechten sowie kontinuierlich steigenden Sponsoringerlösen.

„Die Rekordzahlen des Geschäftsjahres 2015 sind Ausdruck der starken wirtschaftlichen Basis der Königsblauen und das Ergebnis einer seit fünf Jahren konsequent umgesetzten Konzernstrategie“, hieß es weiter. Peters: „Wir werden den erfolgreichen Weg der Stärkung der sportlichen Wettbewerbsfähigkeit bei gleichzeitiger finanzieller Konsolidierung fortführen.“

Für das Geschäftsjahr 2016 prognostiziert der FC Schalke 04 beim Umsatz einen Rückgang um etwa 51,5 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.