Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Interimspräsident Koch sorgt sich um DFB-Gemeinnützigkeit

Berlin Interimspräsident Koch sorgt sich um DFB-Gemeinnützigkeit

DFB-Interimspräsident Rainer Koch befürchtet wegen der Affäre um die Vergabe der WM 2006 eine befristete Aberkennung der Gemeinnützigkeit des Deutschen Fußball-Bundes.

Berlin. DFB-Interimspräsident Rainer Koch befürchtet wegen der Affäre um die Vergabe der WM 2006 eine befristete Aberkennung der Gemeinnützigkeit des Deutschen Fußball-Bundes. Der DFB werde höchstwahrscheinlich mit Steuernachforderungen konfrontiert werden, meinte Koch in einem Interview, das in zwei Teilen an den Weihnachtsfeiertagen auf der Homepage des DFB veröffentlicht wurde. Solange ein Verein oder auch ein Verband als gemeinnützig anerkannt ist, genießt er zahlreiche steuerliche Vergünstigungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball