Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Junges DFB-Team besteht Härtetest in Italien

Mailand Junges DFB-Team besteht Härtetest in Italien

Eine völlig neu zusammengestellte deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Härtetest in Italien zum Jahresabschluss mit einem 0:0 bestanden.

Mailand. Eine völlig neu zusammengestellte deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Härtetest in Italien zum Jahresabschluss mit einem 0:0 bestanden. Zwar verpasste das Team von Trainer Joachim Löw im Mailander Giuseppe-Meazza-Stadion den dritten Jahressieg gegen die Azzurri. Mit viel Einsatz und ein wenig Glück blieb das DFB-Team aber auch im sechsten Spiel der Saison ohne Gegentor. Von Beginn an stand Aushilfs-Kapitän Thomas Müller im Blickpunkt der Partie. Der Münchner wurde ausgepfiffen wegen seiner Aussagen nach dem 8:0-Sieg in der WM-Qualifikation gegen San Marino.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.