Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Liverpool 1:1 gegen Tottenham - Arsenal siegt

Liverpool Liverpool 1:1 gegen Tottenham - Arsenal siegt

Liverpool steckt nach dem Remis gegen Tottenham im Mittelfeld der Premier League fest. Der FC Arsenal kommt den Spurs in der Tabelle näher. Und ein Ex-Bundesligaprofi ist zurück.

Liverpool. Dieses Unentschieden hilft keinem weiter: Jürgen Klopps FC Liverpool dümpelt vor dem Europa-League-Spiel bei Borussia Dortmund nach dem 1:1 (0:0) gegen die Tottenham Hotspur weiter im Mittelfeld der Premier League herum.

Und Tottenham Hotspur verliert zwei Punkte im Kampf um die englische Fußballmeisterschaft. Sollte nun Tabellenführer Leicester City am Sonntag gegen den FC Southampton gewinnen, betrüge der Vorsprung auf die Londoner bereits sieben Punkte.

Liverpools brasilianischer Nationalspieler Philippe Coutinho brachte die Gastgeber in der 51. Minute in Führung, Englands Torjäger Harry Kane sorgte in der 63. Minute mit seinem 22. Saisontreffer für den verdienten Ausgleich.

Durch das Unentschieden von Tottenham hat der FC Arsenal als Dritter seinen Rückstand auf den Stadtrivalen auf vier Punkte verkürzen können und hat noch ein Nachholspiel. Das Team um Fußball-Weltmeister Mesut Özil bezwang den FC Watford souverän mit 4:0 (3:0) 

Der Chilene Alexis Sanchez (4. Minute), Alex Iwobi (38.), Hector Bellerin (48.) und Theo Walcott (90.) waren für die Gunners erfolgreich. Vize-Kapitän Per Mertesacker kam nicht zum Einsatz, Nationalspieler Özil stand die ganze Spielzeit auf dem Rasen.

Manchester City erfüllte vor dem Viertelfinal-Hinspiel am Mittwoch in der Champions League bei Paris St. Germain die Pflichtaufgabe mit einem 4:0-Sieg beim AFC Bournemouth souverän. Vor allem der frühere Bundesligaprofi Kevin De Bruyne, der nach knapp drei Monaten Verletzungspause ein überraschendes Comeback feierte, tat dem Spiel der künftigen Mannschaft von Trainer Pep Guardiola richtig gut.

Nach der 1:0-Führung durch Fernando (7.) sorgte der Belgier mit seinem sechsten Saisontreffer für den zweiten Treffer (12.). Torjäger Sergio Agüero erhöhte nach 19 Minuten auf 3:0. Aleksandar Kolarov erzielte den 4:0-Endstand. Mit dem Erfolg bleiben die Citizens mit 54 Punkten auf Rang vier.

Keine Probleme hatte der FC Chelsea beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht Aston Villa. Ruben Loftus-Cheek (26.), Winter-Neuzugang Alexandre Pato, der bei seinem Pflichtspiel-Debüt einen Foulelfmeter zum 2:0 verwandelte, und Pedro mit einem Doppelpack (46./59.) trafen für die Blues. Villa-Profi Alan Hutton​ sah in der 85. Minute die Gelb-Rote Karte. Der Titelverteidiger blieb somit auch im 14. Premier-League-Spiel unter Trainer Guus Hiddink unbesiegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.