Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Man United und Liverpool trennen sich 1:1

Ibrahimovic ärgert Klopp Man United und Liverpool trennen sich 1:1

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der Premier League einen Prestigesieg verpasst.

Voriger Artikel
Fünfte Saisonniederlage für Man City und Guardiola
Nächster Artikel
Juve patzt mit Khedira in Florenz - AS Rom schlägt Udine

Zlatan Ibrahimovic (M.) erzielte den Ausgleichstreffer.

Quelle: Dave Thompson

Manchester. Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der Premier League einen Prestigesieg verpasst. Im Auswärtsspiel beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United kamen die Reds nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

James Milner (27.) erzielte per Strafstoß den Führungstreffer für Liverpool, nachdem Paul Pogba zuvor ein Handspiel im Strafraum begangen hatte. Zlatan Ibrahimovic (84.) sicherte Man United mit seinem späten Tor einen Punkt. Der Treffer hätte allerdings nicht zählen dürfen, weil Manchesters Antonio Valencia zuvor im Abseits gestanden hatte.

In der Premier-League-Tabelle ist Liverpool nach dem 21. Spieltag mit 45 Punkten Dritter hinter den punktgleichen Tottenham Hotspur und hat sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea. Manchester United, das zuletzt neun Siege in Serie gefeiert hatte, ist Tabellensechster mit zwölf Punkten Rückstand auf Chelsea.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.