Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Portugal folgt Polen und Wales ins EM-Viertelfinale

Paris Portugal folgt Polen und Wales ins EM-Viertelfinale

Superstar Cristiano Ronaldo steht mit Portugal ebenso im EM-Viertelfinale wie Polen und Wales.

Paris . Zum Auftakt der Achtelfinalspiele bei der Endrunde in Frankreich setzten sich die Polen mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen die Schweiz durch (1:1 n.V.). Wales mit 100-Millionen-Mann Gareth gewann durch ein Eigentor die „Battle of Britain“ gegen Nordirland 1:0 (0:0). Das Team von Superstar Cristiano Ronaldo quälte sich zu einem 1:0 (0:0, 0:0)-Sieg nach Verlängerung gegen Kroatien. Zuvor hatten die Besucher im Stade Bollaert-Delelis von Lens eine äußerst langweilige Partie mit wenig Torszenen gesehen. Auch Superstar Ronaldo trat in seinem insgesamt 18. EM-Spiel, mit dem er seinen Rekord ausbaute, wenig in Erscheinung.

Erst der eingewechselte Ricardo Quaresma köpfte in der 117. Minute das Tor zum Weiterkommen für die Portugiesen - vorausgegangen war ein Schuss von Ronaldo, den der kroatische Torwart Danijel Subasic nur abklatschen konnte.

Im Viertelfinale trifft der Vize-Europameister von 2004 am Donnerstag (30. Juni, 21 Uhr) in Marseille auf Polen um Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski von Bayern München.

In St. Etienne traf der ehemalige Dortmunder Offensivspieler Jakub Blaszczykowski in der 39. Minute zum Führungstor für Polen gegen die Schweiz. Der ehemalige Münchner Xherdan Shaqiri erzielte in der 82. Minute mit einem traumhaften Fallrückziehertor den 1:1-Ausgleich. Im Elfmeterschießen setzte der Gladbacher Granit Xhaka den Ball neben das Tor, was die Entscheidung zugunsten der nervenstarken Polen bedeutete.

Ein Eigentor des Nordiren Gareth McAuley in der 75. Minute nach einer Flanke von Bale sorgte für die Entscheidung im Paris Prinzenpark zugungsten der Waliser.

Im Viertelfinale treffen die Drachen am kommenden Freitag (1. Juli, 21 Uhr in Lille) auf den Gewinner des Achtelfinalvergleichs zwischen Ungarn und Belgien.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.