Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Reus und Gündogan vor Rückkehr in BVB-Startelf

Dortmund Reus und Gündogan vor Rückkehr in BVB-Startelf

Borussia Dortmund kann das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr) bei Hertha BSC nahezu in Bestbesetzung bestreiten.

Voriger Artikel
Guardiola kann mit „Attacken“ von außen leben
Nächster Artikel
Bayer-Coach Schmidt vor Topspiel gegen Bayern kämpferisch

Marco Reus (2.v.r.) und Ilkay Gündogan (r) kehren wohl in die Startelf des BVB zurück.

Quelle: Uli Deck

Dortmund. Borussia Dortmund kann das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr) bei Hertha BSC nahezu in Bestbesetzung bestreiten. Bis auf die Rekonvaleszenten Nuri Sahin und Sven Bender stehen dem Tabellenzweiten alle Profis zur Verfügung.

Die beim 2:0 am vorigen Samstag gegen Ingolstadt fehlenden Marco Reus und Ilkay Gündogan dürften nach auskurierten Infekten gegen den Dritten aus Berlin in die Startelf zurückkehren. „Beide haben für uns einen unglaublichen Wert. Es steht außer Frage, dass wir sie immer auf de Platz haben wollen“, sagte Trainer Thomas Tuchel.

Vor allem bei dem verletzungsanfälligen Reus legt Tuchel großen Wert auf Prophylaxe. So soll der Nationalstürmer dem Vernehmen nach in Zukunft regelmäßig einen Osteopathen in den Niederlanden aufsuchen. „Wir tun alles, damit er für uns das Monster wird, das er sein kann“, kommentierte Tuchel.

Dagegen wird der ehemalige Berliner Adrian Ramos wohl nicht wieder in der Startelf stehen. „Zu seinem Leidwesen haben wir einen Stürmer auf seiner Position, der regelmäßig trifft“, sagte der BVB-Coach mit Blick auf Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang. Dennoch lobte er die Einstellung von Ramos in den vergangenen Wochen: „Er hat seine Haltung absolut gestrafft.“

Vor der nun anstehenden Terminhatz mit Spielen in der Liga, im DFB-Pokal und in der Europa League hofft Tuchel auf ein weiteres Erfolgserlebnis: „Wir können uns absetzen und in Berlin ein Signal geben, nicht nachzulassen. Dieses Signal wollen wir vor dieser intensiven Zeit setzen. Es geht in unglaubliche sechs Wochen.“


Fakten zum Spiel auf Bundesliga.de

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.