Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ticketportale für EM 2016 öffnen

Paris Ticketportale für EM 2016 öffnen

Zwei Tage nach der Auslosung der Vorrundengruppen für die Fußball-Europameisterschaft öffnen am heutigen Montag die Ticketportale der UEFA und des DFB.

Voriger Artikel
Paris St. Germain nicht zu stoppen: 5:1 gegen Lyon
Nächster Artikel
FC Augsburg voller Vorfreude auf Auslosung - S04 sauer

Zwei Tage nach der Auslosung der Vorrundengruppen für die Fußball-EM öffnen die Ticketportale der UEFA und des DFB.

Quelle: Christian Charisius

Paris. Zwei Tage nach der Auslosung der Vorrundengruppen für die Fußball-Europameisterschaft öffnen am heutigen Montag die Ticketportale der UEFA und des DFB.

Von 12.00 Uhr an können sich deutsche Anhänger, die dem Fanclub Nationalmannschaft angehören, um rund 32 000 Eintrittskarten für die drei Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft bewerben. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw trifft bei der EM im kommenden Jahr am 12. Juni in Lille auf die Ukraine, am 16. Juni im Pariser Vorort St. Denis auf Polen und am 21. Juni im Pariser Prinzenparkstadion auf Nordirland.

Da die Partien in großen Stadien stattfinden, erhöht sich auch das Kontingent für den DFB. Wie jeder andere EM-Teilnehmer bekommt der Deutsche Fußball-Bund 20 Prozent der Eintrittskarten pro Spiel für seine Fans von der UEFA. Fans können sich über die Internetplattformen des europäischen Verbandes UEFA und des DFB um Vorrunden-Tickets bewerben, die dann im Losverfahren verteilt werden.

DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock kündigte an, dass insgesamt rund 32 000 Eintrittskarten für die drei Gruppenpartien in den Verkauf kommen; 9000 für Lille, 15 000 für das Stade de France und 8000 für den Pariser Prinzenpark.

Allerdings werden die Tickets nur an Mitglieder des Fanclubs Nationalmannschaft vergeben. Das hatte dem DFB zuletzt Kritik eingebracht. Wer noch nicht Mitglied ist, muss vor dem Kartenantrag eine Aufnahmegebühr von 10 Euro und einen Jahresbeitrag von 30 Euro entrichten. Auch die sogenannten Follow-Your-Team-Tickets kommen in den Verkauf. Damit ist der Besuch aller deutschen Spiele bis zum Finale möglich.

Die Online-Ticketportale der UEFA und des DFB sind bis zum 18. Januar geöffnet. Der Eingang der Bewerbungen ist nicht maßgeblich für die Erfolgschancen. Vorrunden-Tickets gibt es in vier Preiskategorien von 25 Euro für ein Gruppenspiel bis zu 895 Euro für das teuerste Final-Ticket. In der ersten Verkaufsphase sind eine Million Eintrittskarten bereits verkauft worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.