Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Titelkampf wieder offen: Barça verliert gegen Valencia

Barcelona Titelkampf wieder offen: Barça verliert gegen Valencia

Der FC Barcelona kassiert die dritte Liga-Pleite nacheinander. Der Vorsprung ist dahin. Bayerns Champions-League-Gegner Atlético ist nun punktgleich. Und Real ist nur noch einen Zähler schlechter.

Barcelona. Der FC Barcelona schwächelt weiter, der Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft ist wieder völlig offen.

Der Tabellenführer der Primera División unterlag im heimischen Stadion Camp Nou dem FC Valencia mit 1:2 (0:2) und kassierte damit in der Liga die dritte Niederlage nacheinander. Nach einem Eigentor von Ivan Rakitic (26. Minute) gelang Santi Mina (45.+1) unmittelbar vor der Pause das zweite Tor der Gäste um Weltmeister Shkodran Mustafi. Lionel Messis (63.) erstes Tor seit dem 16. März brachte den Hausherren letztlich auch nicht mehr die Wende. „Wir sind schon traurig“, meinte Rakitic: „Wir wissen, dass es jetzt nicht leicht ist, wieder zurückzukommen.“

Vier Tage nach dem Ausscheiden aus der Champions League verspielten die Katalanen damit am 33. Spieltag auch noch ihren Vorsprung in der Meisterschaft: Verfolger und Champions-League-Bezwinger Atlético Madrid ist nach dem eigenen 3:0-Sieg gegen den FC Granada wenige Stunden vor der Barça-Niederlage als Zweiter nun punktgleich. Real Madrid liegt einen Punkt hinter dem Führungsduo.

Die Königlichen hatten bereits am Samstag beim FC Getafe mit 5:1 gewonnen. Im Gegensatz zu Barcelona sind beide Teams aus Madrid auch noch in der Champions League vertreten. Altético spielt im Halbfinale gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München, Real muss gegen Manchester City und damit den künftigen Club von Bayern- und Ex-Barcelona-Coach Pep Guardiola antreten.

Der FC Barcelona, bei dem Claudio Bravo gegen Valencia wieder anstelle des deutschen Torwarts Marc-André ter Stegen in der Liga zum Einsatz kam, kommt nach seiner Niederlage im Clásico gegen Real in der Liga einfach nicht mehr in Schwung. Zuvor hatte der Triplesieger 39 Pflichtspiele ohne Niederlage bestritten, der erneute Meistertitel für die Mannschaft um Messi, Neymar und Luis Suárez schien nur noch eine Formsache. Nach der 1:2 zuhause gegen Real folgten in der Primera Division aber eine 0:1-Niederlage bei Real Sociedad und nun auch noch gegen Valencia. Insgesamt wartet der Titelverteidiger seit vier Spielen auf einen Sieg in der Liga.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.