Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vereinzelte Randale in Darmstadt - Zwölf Festnahmen

Darmstadt Vereinzelte Randale in Darmstadt - Zwölf Festnahmen

Beim Hessenderby in Darmstadt sind die befürchteten Krawalle ausgeblieben - dank starker Polizeipräsenz.

Darmstadt. Beim Hessenderby in Darmstadt sind die befürchteten Krawalle ausgeblieben - dank starker Polizeipräsenz. Bis zum Beginn der Bundesliga-Partie um 15.30 Uhr wurden zwölf Personen zur Verhinderung von Straftaten festgenommen. Während des Spiels, für das die Frankfurter Anhänger vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen der Ausschreitungen im Hinspiel ausgeschlossen worden waren, kam es nach Angaben der Polizei zu mehreren Auseinandersetzungen in der Stadt und am Stadion. Die rund 1700 Einsatzkräfte hatten die Lage bis zum Abend aber jederzeit im Griff.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.