Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Videodreh mit Waffe ruft in Dortmund Polizei auf den Plan

Dortmund Videodreh mit Waffe ruft in Dortmund Polizei auf den Plan

Einen Tag nach der Attacke auf den BVB-Bus hat ein Rapper in Dortmund einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Dortmund. Einen Tag nach der Attacke auf den BVB-Bus hat ein Rapper in Dortmund einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann war zum Dreh eines Musikvideos mit einer echt aussehenden Waffenattrappe durch Dortmund gefahren, teilte die Polizei mit. Der Auftritt habe mehrere Bürger in Angst und Schrecken versetzt, hieß es in der Mitteilung. Polizisten, darunter Spezialeinsatzkräfte, beendeten den „völlig deplatzierten Dreh“. Der Rapper erhielt einen Platzverweis und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.