Navigation:

Mattison wirft fünf Touchdown-Pässe. Abwehr vor Spitzenderby gegen Huskies in zwei Wochen gefestigt.

Lübecks Zweitliga-Footballer lassen Jets nach energischem Schlussspurt mit 40:33 abstürzen.

Auf und davon: Colin Harms ist der Jets-Defense enteilt und gehört mit drei Touchdowns zu den Matchwinnern beim 48:47 im Hinspiel.

Dramatischer Zweitliga-Endspurt: Nach Zittersiegen gegen Troisdorf und Köln sowie dem Last-Second-K.o. gegen Hildesheim sind die Cougars morgen erneut gegen die Jets gefragt.

Ende gut, alles gut: Nach der „Punktlandung“ in Köln gruppieren sich die siegreichen Lübeck Cougars um die Anzeigetafel.

Lübecks Zweitliga-Footballer können‘s nicht ohne Drama: Mit dem 36:35 in Köln machen sie das 45:48 gegen Hildesheim vergessen.

Tragischer Held gegen Hildesheim: Andrew Hill warf drei Touchdown-Pässe und erlief zwölf Punkte, fabrizierte aber vier Interceptions.

Nach dem Defensiv-Debakel gegen Hildesheim mit dem K.o. in der Schlusssekunde wollen Lübecks Zweitliga-Footballer morgen unbedingt Platz zwei zurückerobern.

Bei aller Bemühung konnten die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars das Laufspiel der Hildesheim Invaders auf dem „Buni“ zu keiner Zeit unterbinden und verloren am Ende knapp mit 45:48.

Das war nichts für schwache Nerven: Das turbulente 45:48 gegen die Invaders aus Hildesheim lässt Lübecks Zweitliga-Footballer wieder auf Platz drei abrutschen.

Bei aller Bemühung konnten die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars das Laufspiel der Hildesheim Invaders auf dem „Buni“ zu keiner Zeit unterbinden und verloren am Ende knapp mit 45:48.

Das war nichts für schwache Nerven: Das turbulente 45:48 gegen die Invaders aus Hildesheim lässt Lübecks Zweitliga-Footballer wieder auf Platz drei abrutschen.

Lübecks Defense packt zu: Nachdem zuletzt die Jets vom Himmel geholt wurden, sollen nun die Invaders gestoppt werden.

Lübecks Zweitliga-Footballer greifen nach kurzer Auszeit wieder an. Das patzende Spitzenduo soll morgen mit einem Sieg über Hildesheim unter Hochdruck gesetzt werden.

Für ein paar Tage in Paris vereint: Perez Mattison mit Frau Leyla und den Töchtern Ava und Uma (hier bei ihrem Besuch auf dem Buniamshof).

Nach dem spannenden Spiel gegen die Troisdorf Jets und dem äußerst knappen 48:47-Erfolg (wir berichteten) kommt die Punktspielpause für Football-Zweitligist Lübeck Cougars zum rechten Moment.

Was für ein Krimi, was für eine Party am Buniamshof nach dem Abpfiff: Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars haben hauchdünn mit 48:47 (20:28) gegen die Troisdorf Jets gewonnen und sich damit auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben.

Nach dem K.o. gegen Bielefeld im Mai holten die Zweitliga-Footballer aus fünf Duellen in der Fremde 8:2 Punkte. Morgen gilt‘s für die Cougars gegen Troisdorf wieder auf dem „Buni“.

Wie gut, dass es Statistik-Experten gibt, die auch im größten Touchdown-Trubel und trotz einer 40-minütigen Gewitterpause den Durchblick behalten: Nach dem bereits ...

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Sportblog

Fußball, Handball, Tennis, Eishockey - lesen Sie die Meinung unserer Redakteure im Sportblog.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum
VfB Lübeck.

Cougars

Lesen Sie hier alles über die Lübeck Cougars.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12