Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nowitzki mit zweitem LA-Streich - Top Ten vor Augen

Los Angeles Nowitzki mit zweitem LA-Streich - Top Ten vor Augen

Im Endspurt um die Playoff-Plätze läuft Dirk Nowitzki zur Hochform auf. Der Basketball-Star trug mit 27 Punkten maßgeblich zum 107:95-Sieg der Dallas Mavericks bei den Los ...

Voriger Artikel
Petkovic im Halbfinale von Charleston
Nächster Artikel
Kaymer verpasst Cut und verpatzt Masters-Generalprobe

Dirk Nowitzki kletterte in der ewigen Scorerliste auf den elften Rang. Foto: Larry W. Smith

Los Angeles. Im Endspurt um die Playoff-Plätze läuft Dirk Nowitzki zur Hochform auf. Der Basketball-Star trug mit 27 Punkten maßgeblich zum 107:95-Sieg der Dallas Mavericks bei den Los Angeles Lakers bei und schob sich in der ewigen Punkteliste der NBA auf Rang elf vor.

Nowitzki gelangen in seiner bisherigen US-Karriere 26 678 Zähler. Für den Sprung in die Top Ten fehlen dem 35-Jährigen nur noch 32 Punkte. „Unglaublich. Es ist seit 16 Jahren eine verrückte Fahrt und war schon surreal“, kommentierte der überragende Spieler. Dallas-Coach Rick Carlisle würdigte seinen Ausnahmekönner: „Dirk sprengt alle Maßstäbe. Er hat einen unglaublich starken Willen und bringt das Team hinter sich.“

Schon tags zuvor hatte Nowitzki mit den Mavs im Staples Center von Los Angeles die Clippers geschlagen. Mit nunmehr 46 Siegen bei 31 Niederlagen verteidigten die Texaner den siebten Rang in der Western Conference, der zur Playoff-Teilnahme berechtigen würde. „Der Clippers-Sieg hätte nichts bedeutet, wenn wir gegen die Lakers verloren hätten. So haben wir auch angefangen. Wenn wir gut starten, habe ich immer ein gutes Gefühl“, meinte Nowitzki.

Neben Nowitzki drehte auch Brandan Wright (23 Punkte) bei dem ungefährdeten Sieg mächtig auf. „Heute hat er nicht einen Wurf daneben gesetzt. Er war phänomenal“, lobte der Deutsche den beweglichen Center. Bei den Gastgebern war Jodie Meeks (25) am erfolgreichsten. Nowitzkis langjähriger Mavs-Kollege Steve Nash konnte das Lakers-Spiel in seinen 19 Minuten von der Bank nicht an sich reißen. Dem Kanadier fehlt seit seinem Comeback weiterhin die alte Stärke.

Allerdings waren auch die Memphis Grizzlies und Phoenix Suns (beide 45:31 Siege) erfolgreich, so dass sich ein Herzschlagfinale abzeichnet. Gegen die direkten Rivalen um einen der Qualifikationsränge bestreiten die Mavericks vor Ostern die letzten beiden Spiele in der Hauptrunde. „Dass Phoenix in Portland gewinnt, war nicht unbedingt zu erwarten. Umso wichtiger war unser Erfolg“, stellte Nowitzki fest.

Der Sieg bei den Lakers bedeutete zugleich einen Rekord. Erstmals seit ihrer Gründung in der Saison 1980/81 feierten die Mavericks vier Erfolge gegen das einstige Spitzenteam von der Westküste, für das es bereits die 51. Niederlage in dieser Spielzeit war. Der Negativrekord der Lakers aus der Saison 1974/75 steht bei 52 verlorenen Spielen.

Wie Nowitzki kämpft auch dessen Landsmann Dennis Schröder um den Einzug in die Playoffs - und wie Nowitzki durfte sich der Nationalspieler über einen Sieg freuen. Mit den Atlanta Hawks gewann Schröder gegen die Cleveland Cavaliers mit 117:98. Dabei stand er 11:36 Minuten auf dem Parkett und schaffte zwei Punkte. In der Eastern Conference sind die Hawks Achter mit 33 Siegen und 42 Niederlagen.


Spielstatistik auf Mavericks-Homepage

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.