Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Olympia 2024
Hamburg
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (l-r, SPD), Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen) und Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), kommen am 29.11.2015 im Rathaus in Hamburg zu einem Pressestatement. Die Hamburger haben sich in einem Referendum gegen eine Olympia-Bewerbung Deutschlands für 2024 ausgesprochen.

Die Hamburger lehnen Olympia ab. Im Referendum stimmte die Mehrheit sensationell gegen eine Bewerbung um Sommerspiele 2024. Nach München 2013 erlebte Deutschland die nächste Olympia-Pleite. Und auch für Hamburgs Bürgermeister Scholz ist das Votum ein Tiefschlag.

mehr
Anti-Olympia-Stimmung
Die Tiroler haben sich gegen die Winterspiele 2026 vor der Haustür ausgesprochen.

Beim Gedanken an die nächsten Winterspiele in Südkorea sehnen sich viele Fans und Sportler hierzulande nach Olympia in den Alpen. In Tirol ist dieser Traum durch das Nein der Bevölkerung aber vorbei. Für das IOC ist die Ablehnung ein deutliches Zeichen.

  • Kommentare
mehr
IOC-Vollversammlung in Lima
IOC-Präsident Thomas Bach bei der Vollversammlung in Lima.

Es ist eine historische Entscheidung. Die Olympischen Sommerspiele sind 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles vergeben worden. Doch nach dem Jubel von Lima geht es für das IOC darum, das Versprechen günstiger und nachhaltiger Spiele ohne Korruption auch einzulösen.

  • Kommentare
mehr
Lima

IOC-Präsident Thomas Bach hat Konsequenzen angekündigt, sollte sich ein Stimmenkauf vor der Vergabe der Olympischen Spiele an Rio de Janeiro bestätigen.

  • Kommentare
mehr
Sommerspiele
Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, freut sich über die Olympischen Spiele 2028.

Los Angeles lässt Paris den Vortritt: 2028 will die kalifornische Metropole zum dritten Mal die Olympischen Sommerspiele ausrichten. Finanzielle Anreize helfen bei der Entscheidung für 2028 mit.

  • Kommentare
mehr
Historische Entscheidung
IOC-Präsident Thomas Bach spricht in Lausanne bei der Präsentation für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 und 2028.

Paris und Los Angeles können sich auf Olympische Spiele - 2024 oder 2028 - freuen. Allerdings nur unter einer Bedingung: Sie müssen sich auf die Reihenfolge einigen. Das IOC ist da recht optimistisch.

  • Kommentare
mehr
Keine Kompromisse
IOC-Präsident Thomas Bach spricht in Lausanne während einer Sitzung zur Vergabe der Olympischen Spiele 2024 und 2028.

Von wegen Absprache. Paris und Los Angeles haben beide nur das eine Ziel: Sie wollen die Olympischen Spiele 2024 ausrichten. Dass der Verlierer des Rennens als Trost die Sommerspiele 2028 bekommen könnte, interessiert nicht.

  • Kommentare
mehr
Sprintstrecke auf der Seine
Eine schwimmende Laufbahn liegt auf der Seine in Paris verankert.

Die französische Hauptstadt legt sich gewaltig ins Zeug für seine Olympia-Kandidatur. Kurz vor einem wichtigen IOC-Termin macht Paris Wahrzeichen wie den Triumphbogen zur Kulisse für den Sport.

  • Kommentare
mehr
2024 und -28 in L.A. und Paris
Los Angeles und Paris gelten beide als starke Kandidaten für die Olympischen Sommerspiele 2024.

Die Gelegenheit ist nach Einschätzung von IOC-Präsident Bach einfach zu günstig, um sie verstreichen zu lassen. Die Olympischen Spiele 2024 und 2028 werden aller Wahrscheinlichkeit nach auf einen Schlag vergeben. Offen ist, ob Paris oder Los Angeles anfängt.

  • Kommentare
mehr
Nach Schmiergeld-Vorwurf
Reagiert auf einen Artikel der französischen Zeitung „Le Monde“: IOC-Mitglied Frankie Fredericks.

Frankie Fredericks hat auf mögliche Schmiergeldzahlungen rund um die Vergabe der Olympischen Spiele in Rio reagiert. Der frühere Topsprinter trat als Vorsitzender der IOC-Kommission zurück, die die Bewerbungen für die Spiele 2024 begleitet. Für die Spiele sind nur noch Los Angeles und Paris im Rennen.

mehr
Lausanne

In der Spitze des Internationalen Olympischen Komitees gibt es Widerstand gegen Änderungen bei der Olympia-Vergabe.

  • Kommentare
mehr
IOC muss handeln

2017 wird für das Internationale Olympische Komitee ein richtungsweisendes Jahr: Wer bekommt die Sommerspiele 2024? Wie geht's weiter mit Russlands Sport? Es gilt, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.

  • Kommentare
mehr
Freitags Montag

Nun ist es also amtlich: Die Olympischen Spiele werden bis 2024 ausschließlich von Sendern der Discovery-Gruppe gezeigt, hierzulande also neben Pay-TV vor allem: Eurosport.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 17
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.