Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
2016 — Beachvolleyball soll einen Schub erleben

Hamburg 2016 — Beachvolleyball soll einen Schub erleben

Tour-Organisator Mackerodt freut sich auf Grand Slam in Hamburg, Olympia in Rio und die DM in Timmendorf.

Voriger Artikel
„Ab dem dritten Tag kann ich genießen“
Nächster Artikel
Freund springt in Garmisch aufs Podest - Prevc ist jetzt der Gejagte

Laura Ludwig hat mit Partnerin Kira Walkenhorst in Rio eine Medaille im Visier.

Quelle: Leidheiser

Hamburg. Rothenbaumchaussee. Frank Mackerodt sitzt hinter seinem Schreibtisch, notiert einen Termin. Das NDR-Fernsehen braucht noch ein paar Bilder für ein Porträt über den Ex-Volleyballer, der in der Halle mit dem HSV bis in die Neunziger hinein alles gewonnen und der den Beachvolleyball in Deutschland populär gemacht hat — als Spieler und Macher. Ein Pionier im Sand, der nach Rückschlägen (Firmen-Insolvenz, künstliches Koma) und zwölf Jahren Beach-Pause seit 2013 wieder am Ball ist — als Organisator der deutschen Tour. Rechteinhaber Sky Media hat den 52-Jährigen mit seiner Firma BSVG Beach Services GmbH zurück an den Strand geholt.

Der Hamburger schaut voller Vorfreude auf 2016: „Das Jahr wird dem Beachvolleyball einen Schub geben, vor allem in Deutschland.“ Damit meint er den ersten Grand Slam, den er nach Hamburg (7. bis 12.

Juni) geholt hat. Das Ambiente dafür ist mit dem Tennis-Stadion Rothenbaum außergewöhnlich. Die Weltelite baggert hier um die letzten Olympia-Tickets.

Rio, die Beach- Spiele an der Copacabana. Mackerodt schwärmt: „Das wird eines der größten Spektakel unserer Sportart.“ Der US-Sender NBC überträgt acht Mal zur Prime Time. Alle Spiele im 12000- Plätze-Stadion sind ausverkauft. „Und wenn alles gut läuft, werden wir drei Wochen später in Timmendorfer Strand einen Medaillengewinner zur Deutschen Meisterschaft präsentieren.“ Zur DM (8. - 11.

September) hat „Macke“ einiges vor. So soll das Event noch zuschauerfreundlicher werden. Halbfinals vor 9 Uhr werde es nicht mehr geben, dafür mehr Stars und Sternchen — auch bei Showspielen.

Neben dem Timmendorf-Finale (Vertrag bis 2017) stehen für dieses Jahr auch die ersten Orte der nationalen smart beach tour fest. Münster (29. April - 1. Mai), Hamburg (3. - 5. Juni), Binz (15. - 17.

Juni) und Kühlungsborn (26. - 28. August) sind als Supercups gesetzt (40000 Euro Preisgeld) sowie St. Peter Ording (29. - 31. Juli). Für die restlichen drei Tour-Stopps sind noch Duisburg, Jena, Dresden und Nürnberg im Rennen. Mackerodt liegt die Tour besonders am Herzen: „Sie ist die Basis. Die Olympiasieger Brink/Reckermann haben auch hier angefangen. Die Tour ist einzigartig, gibt es so nirgends. Aber um sie noch mehr aufzuwerten, brauchen wir die Nationalteams.“ Denn das Laura Ludwig & Co. da aufschlagen, ist noch immer die Ausnahme . . .

jek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.