Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
35 Prüfungen an vier Tagen beim 25. Reitturnier in Crivitz

Crivitz 35 Prüfungen an vier Tagen beim 25. Reitturnier in Crivitz

Wenn der Reit- und Fahrverein Crivitz ruft, kommen die Reiter in Scharen. Von heute bis Sonntag findet, eigentlich schon traditionell zum Abschluss der „Grünen Saison“, das 25.

Crivitz. Wenn der Reit- und Fahrverein Crivitz ruft, kommen die Reiter in Scharen. Von heute bis Sonntag findet, eigentlich schon traditionell zum Abschluss der „Grünen Saison“, das 25. Dressur- und Springturnier in der Stadt am „Bürgerholz“ statt. Das Nennungsergebnis hat mit 260 Reitern exakt wieder den Stand von 2015 erreicht. Diese haben für die 35 ausgeschriebenen Prüfungen und Wettbewerbe 1200 Nennungen abgegeben. Höhepunkte sind ein S*-Springen mit Siegerrunde am Sonnabend (16.15) und ein S*-Springen mit Stechen am Sonntag um 15.15 Uhr.

Rita Kröger ihr Lebensgefährte Wilfried Holl und Uwe Ladendorf leiten die Mammutveranstaltung, die von drei Tagen wieder auf vier Tage ausgeweitet wird. „„Viele Reiter wollen zum Ende der grünen Saison noch mal in den Sattel steigen und auch die Kreismeisterschaft im Springreiten des Pferdesportbundes Ludwigslust-Parchim trägt zu vollen Starterlisten bei“, ergänzt Uwe Ladendorf. Das Crivitzer Turnier zeichnet sich auch dadurch aus, dass es nicht nur Reitern der gehobenen Leistungsklassen Prüfungen anbietet. Den Einsteigern in den Pferdesport sind acht Wettbewerbe gewidmet, darunter das Pokalspringen der Crivitzer Bürgermeisterin.

Zwei schwere und drei mittelschwere Springprüfungen sind die sportlichen Höhepunkte. Prüfungen für junge Pferde, die bereits am heute ausgetragen werden, sowie leichtere Springprüfungen bilden den Grundstock der Ausschreibung. Für die Dressurreiter stehen sieben Dressurprüfungen bis Klasse M und eine Reitpferdeprüfung für drei- und vierjährige Pferde auf dem Programm. Fünf Kreismeistertitel im Springreiten des Pferdesportbundes Ludwigslust-Parchim werden nach Leistungs- und Altersklassen vergeben.

Auch wenn einige MV-Reiter der Leistungsklasse 1 nicht am Start sind, so ist die Konkurrenz in den sieben S-Springen stark, allen voran Heiko Schmidt (Neu Benthen), der den Großen Preis in Crivitz schon mehrfach gewann. Aber auch Christoph Maack (Kirch-Mummendorf) und Justine Reemtsma (Groß Walmstorf) oder Christin Wascher (Redefin) und Benjamin Wulschner (Passin/Wendorf) wollen ein erstes Wort bei der Vergabe der Goldenen Siegerschleifen mitreden. Der Eintritt zu ist für Besucher an allen Tagen frei.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.