Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Sprühregen

Navigation:
Abstiegskandidat Wahlstedt trotz guter Leistung nur 1:1

Abstiegskandidat Wahlstedt trotz guter Leistung nur 1:1

In der Verbandsliga dümpelt der SVW weiter tief im Tabellenkeller — Dagegen schraubt sich die Todesfelder Reserve auf Platz zwei hoch — Schackendorf nicht vom Glück verfolgt.

SV Wahlstedt — MTSV Hohenwestedt 1:1 (1:0). Wahlstedt tritt weiter auf der Stelle und bleibt trotz des Punktgewinns abgeschlagen Vorletzter. Dabei hätte die Elf von Trainer Dirk Bröker durchaus als Sieger vom Platz gehen können. Kurz vor Schluss schoss Yannick Utke (89.) einen Foulelfmeter am Tor vorbei. „Wir sind leistungsmäßig im oberen Drittel und hätten auch dieses Spiel gewinnen müssen“, haderte Bröker. So bestimmten die SVW- Fußballer die Anfangsphase und gingen durch Chris Klobke verdient mit 1:0 (16.) in Front. Auch in der Folge behielt Wahlstedt das Heft in der Hand, legte aber nicht nach. Von der 40. bis zur 70. Minute war dann Hohenwestedt das bessere Team. Bröker betonte: „In der Phase hat unsere Abwehr gut gestanden.“ Einmal musste sich die SVW-Defensive aber doch geschlagen geben: Jan-Jürgen Künstler glich zum 1:1 (61.) aus. Im Endspurt hätten die Gastgeber sogar noch den Sieg perfekt machen können. Nach einem Foul an Rene Bossert im Strafraum verschoss Utke jedoch den fälligen Elfmeter. Zu allem Überfluss sah er nach einer Auseinandersetzung mit MTSV-Spieler Marcel Pinkert (89.) auch noch die Rote Karte.

TuS Nortorf — SV Todesfelde II 1:2 (1:1). Die SVT-Reserve blieb auch im dritten Spiel nach der Winterpause in der Erfolgsspur. Das Team von Trainer Jan „Faxe“ Jakobsen schob sich durch den Dreier auf den zweiten Tabellenrang vor. Außerdem erfüllte die Mannschaft die Vorgabe („Wir müssen unbedingt gewinnen“) des Coaches perfekt: Einen fußballerischen Leckerbissen bekamen die rund 100 Zuschauer aber nicht zu sehen. Zunächst brachte Maurice Uhlenbrock (33.) die Gäste in Führung, während kurz vor der Pause Tristan Döge (44.) der Ausgleich für Nortorf gelang. Im zweiten Durchgang intensivierte die Jakobsen-Elf zwar ihre Bemühungen, kam aber nur selten gefährlich vor das Tor der Gastgeber. Es dauerte bis zur 81. Minute, ehe Kay Beuck den Siegtreffer für Todesfelde erzielte. Während der SVT jubelte, trauerte Nortorf einem verpassten Zähler nach.

SV Alemannia Wilster — SV Schackendorf 2:1 (2:1). Die Schackendorfer kommen in dieser Saison nicht so recht auf einen grünen Zweig. Zwar war die Mannschaft beim Tabellenvierten nicht unbedingt favorisiert, verkaufte sich aber achtbar. Vor allem in der zweiten Hälfte konnte Wilster den SVS-Riegel nicht knacken. Pech für die personell gebeutelten Gäste, dass die Begegnung bereits bis zur Pause gelaufen war. Im Vorfeld hatte Trainer Michael Gerken von einem „Bonusspiel“ gesprochen, doch anders als beim 0:0 bei Spitzenreiter TSV Lägerdorf schrammte man diesmal an einem möglichen Punktgewinn vorbei. In Halbzeit eins war Wilster klar am Zug und legte durch Hinrich Schröder schnell das 1:0 (12.) vor. Allerdings musste dafür ein Elfmeter herhalten. Auch das 1:1 (33.) durch Schackendorfs Maik Groß resultierte aus einem Strafstoß. Groß selbst war gefoult worden. Noch vor dem Wechsel machte dann Wilster den Erfolg perfekt: Torschütze zum 2:1 war Hauke Brokmann (42.). Nach der Pause gab‘s nur noch Magerkost. SVS-Coach Gerken trauerte nach dem Abpfiff einem möglichen Unentschieden nach und bemängelte die Einstellung einiger Spieler. So hätten nicht alle alles gegeben. Zwar war seine Mannschaft in den zweiten 45 Minuten besser im Spiel, den Treffer zum ersehnten Remis erzielte sie aber nicht. Somit bleibt die Abstiegszone für Schackendorf auf Rang zehn gefährlich nah.

Von mare/jz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.