Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Aus EM-Kader gestrichen, die WM im Visier

Lübeck Aus EM-Kader gestrichen, die WM im Visier

Handball: Ex-Schwartauerin Maike Schirmer hofft nach EM-Aus auf die WM 2017 vor ihrer Haustür.

Lübeck. Nach dem morgendlichen Training nahm Michael Biegler ein Quartett um Maike Schirmer beiseite. Der Handball-Bundestrainer erklärte seinen vier „Ladys“, dass sie morgen nicht mit im Flieger nach Kopenhagen und dann im Bus ins schwedische Kristianstad sitzen.

 

LN-Bild

Hat nach dem EM-Aus jetzt die WM 2017 im eigenen Land im Visier: Maike Schirmer. FOTO: IMAGO

Vier Tage vor dem EM-Auftakt gegen den WM-Zweiten Holland wurde Rechtsaußen Maike Schirmer aus dem jetzt 17-köpfigen Kader gestrichen. „Ich habe schon ein bisschen damit gerechnet“, nahm es die 26-jährige Ex-Schwartauerin gefasst. „Es war eine Fifty-Fifty-Chance.“ Eine zwischen ihr und der Dortmunderin Stella Kramer, denn Svenja Huber ist auf der rechten Außenbahn gesetzt. „Der Trainer hat erklärt, dass es eine Bauchentscheidung gewesen ist. Und ich weiß, ich bin immer noch Teil des großen Projektes.“ Das ist die WM im Dezember 2017 in Deutschland, mit Hamburg als finalem Spielort.

„Die WM im eigenen Land, dazu noch Hamburg, das ist so geil. Das ist ein Traum, mein Ziel.“ Es wäre die WM vor ihrer Haustür.

Denn die Hartenholmerin („Meine Eltern wohnen noch immer da“), die über die SG Kisdorf/Leezen vor elf Jahren beim VfL Bad Schwartau gelandet, 2008 in die erste Liga zum VfL Oldenburg gewechselt ist und zwischendurch noch drei Monate zu einem Praktikum in einem Kindergarten in Bogota (Kolumbien) war, steht seit diesem Sommer in Buxtehude unter Vertrag. „Es läuft super.“ Obwohl sie zur Arbeit nach Buchholz täglich gut 30 Kilometer pendeln muss, ihr 31-Stunden-Job als Erzieherin alles andere als stressfrei ist, ihr Freund noch in Oldenburg wohnt, fühlt sie sich im neuen Umfeld „richtig wohl. Es macht einfach Spaß.“ So gut, dass Biegler sie ins Nationalteam holte. „Damit habe ich wirklich nicht gerechnet.“

Und nun? Fährt sie privat zur EM? „Geht nicht. Ich habe schon für die Lehrgänge Sonderurlaub genommen. Zum Glück werden die Spiele ja im Fernsehen übertragen.“ jek

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.