Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
„Bakkie“ rollt — Dirk von Zitzewitz für Dakar-Start bereit

Buenos Aires „Bakkie“ rollt — Dirk von Zitzewitz für Dakar-Start bereit

Toyota-Team testet Autos in Argentinien — 354 Fahrzeuge und 556 Teilnehmer aus 60 Nationen starten Samstag.

Voriger Artikel
Hockey-Highlights in der Hansehalle
Nächster Artikel
„Ab dem dritten Tag kann ich genießen“

Im Team-Outfit: Dirk von Zitzewitz.

Buenos Aires. Nach dem Roll-Out, dem Einrollen in der Nähe von Zarate, gut 90 Kilometer nördlich von Buenos Aires, streckte Dirk von Zitzewitz den Daumen nach oben:

Der Toyota Hilux läuft, die Rallye Dakar, seine 16., kann kommen.

„Wir haben unser Auto drei Stunden getestet, alles fühlt sich gut an“, berichtete der Karlshofer. Das war so nicht zu erwarten gewesen. Denn auf seinem knapp 16-stündigem Flug via London in Argentiniens Hauptstadt hatte der Ostholsteiner zum ersten Mal reichlich Übergepäck — rund 40 Kilo. Neben der aus Italien eingeflogenen Teamkleidung noch zusätzlich Getriebeteile. Die waren via Expresssendung aus Frankreich am heiligen Abend bei ihm in Ostholstein eingetroffen. Der Grund: An einem der drei Autos, die das südafrikanische Racing Team am Start hat, hatte es Probleme beim Schalten gegeben. Doch offenbar brauchte es die neuen Teile nicht. Bis auf einen Fast-Überschlag des zweiten Piloten, Leeroy Poulter, liefen die aus Südafrika eingeflogenen und im Toyota- Werk Zarate zusammengebauten Autos problemlos. „Wir werden auf weitere Tests verzichten“, sagte von Zitzewitz. Der „Bakkie“, wie die Pritschenwagen am Kap genannt werden, rollt so morgen nach Buenos Aires, wo am Neujahrstag Abnahme für die 354 Fahrzeuge und 556 Teilnehmer aus 60 Nationen ist.

Am Samstag startet die Dakar dann mit einem Prolog von Buenos Aires ins knapp 300 Kilometer entfernte Rosario. „Die Platzierung ist entscheidend für die Startreihenfolge der ersten Etappe. Dann geht die Dakar richtig los“, erklärt von Zitzewitz, der mit de Villiers im Toyota als 2015-Zweiter auch als zweites Team über die Rampe rollt.

jek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.