Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Bargteheide überrascht gegen Sasel

TISCHTENNIS Bargteheide überrascht gegen Sasel

Eine Woche nach dem erwarteten Erfolg beim TTC Düppel hat Tischtennis-Regionalligist TSV Bargteheide mit einem 9:5-Heimsieg gegen den TSV Sasel überrascht. Christian Velling steuerte zwei Punkte bei – profitierte dabei aber von einem Leidensgenossen.

Voriger Artikel
Duvnjak-Rückkehr beim THW Kiel wohl erst im Dezember
Nächster Artikel
Schock für die Cougars: Joe Roman sagt ab

Wieder erfolgreich an der Platte: Christian Velling.

Quelle: Foto: Nup

Bargteheide. „Das war nicht absehbar und fühlt sich deshalb umso schöner an“, fasste Velling den ersten Heimsieg zusammen, bei dem auch der 27-Jährige vom Ausfall des Saselers Simon Moschall profitiert hatte. „Er hat mit Rückenproblemen zu tun“, wusste Velling die Probleme, die Moschall schon im Auftaktdoppel nicht verbergen konnte, nachzuvollziehen. Schließlich war auch er wegen eines doppelten Bandscheibenvorfalls fast ein Jahr außer Gefecht gesetzt. Nun weiß der Haspa-Angestellte seine wiedergewonnene Fitness umso mehr zu schätzen und spielt (trotz anstehender Abschlussarbeit als betriebsbegleitender BWL-Student im Fachbereich Risiko-Controlling) besonders gern – und viel: Nach dem Rotationsprinzip im siebenköpfigen Regionalliga-Team (sein Bruder Clemens setzte aus und konnte seinen 24. Geburtstag bei sich in Flensburg nachfeiern) und dauerhaft in der Oberliga-Zweiten, mit der er am Sonntag 9:6 in Friedrichsort gewann.

Gegen Sasel erwiesen sich die Doppel als Grundstein für den Sieg. „Die 3:0-Führung war goldwert. Sonst liegen wir oft 1:2 hinten, diesmal spürten alle im Team: Hier geht heute ’was!“, beschrieb er die Stimmung. „Und die Gegner waren unter Druck, obwohl sie auch Altmeister Oliver Alke dabei hatten.“ Der erwies sich im oberen Paarkreuz zwar als zu stark für Ole Markscheffel (0:3) und Florian Keck (2:3), doch in der Mitte siegten Constantin Velling und Leo Niklas Schultz gegen Tobias Schmidt. „Unten“ steuerte Neuzugang Chris Albrecht ein 3:0 gegen Malte Dittmar bei. Zudem bezwang Markscheffel im Spitzeneinzel den zuvor sechsmal in Folge unbesiegten Leon Albich nach 0:2-Satzrückstand und großem Kampf noch mit 3:2.

ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.