Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Beide Trainer nach Punkteteilung unzufrieden

Gostorf Beide Trainer nach Punkteteilung unzufrieden

Gostorfer SV und SG Groß Stieten II trennen sich in einem vorgezogenen Punktspiel der Kreisliga 2:2 – Wolff und Ghenea treffen für die Gastgeber.

Voriger Artikel
NBA-Träumchen mit Durant und Boot
Nächster Artikel
4:0 – Eutin souverän, aber glanzlos

Gostorfs Martin Angelbeck (M.) hatte in der ersten Halbzeit zwei Riesenchancen, konnte aber beide nicht nutzen.

Quelle: alb

Gostorf. „So wird das wohl nichts“, sagt Trainer Gerd Rieckhoff vom Gostorfer SV enttäuscht nach dem vorgezogenen Spiel in der Fußball-Kreisliga an der heimischen Festwiese gegen die SG Groß Stieten II. Gleich in den ersten 90 Minuten der „Mission sofortiger Wiederaufstieg“ gab es mit dem 2:2 einen herben Rückschlag, der allerdings sogar noch schlimmer hätte ausfallen können. „Hier musst du einfach drei Punkte mitnehmen“, war denn auch Stietens Trainer Maximilian Groth bedient nach einer vor allem recht einseitigen zweiten Halbzeit zugunsten der Gäste, bei denen zum Beispiel Rückkehrer Felix Ahlert seinen Einstand gab und weitere Akteure der ersten Mannschaft zum Einsatz kamen. Einer der besten im Trikot der Gastgeber war Torhüter Björn Bischof, der sich an seinem 34. Geburtstag sicherlich am meisten über drei Punkte gefreut hätte. Er stand immer wieder im Mittelpunkt. Seine größte tat vollbrachte er in der 58. Minute, als er einen Schuss von David Gränig aus dem Winkel fischte.

Der 1. Spieltag

FSV Leezen–Gostorfer SV Sa.,14.00 SKV Bobitz–Brüsewitzer SV Sa.,15.00 FSV Testorf II–TSG Gadebusch II So.,14.00 Dargetzower SV–SC Boltenhagen So.,14.00 Blau-Weiß Parum–Groß Stieten II So.,14.00 SFV Holthusen–Schweriner SC II So.,14.00 Groß Salitzer FC–TSV Schwerin So.,14.00

Und dabei begann es für die Gostorfer mit einem böigen Wind im Rücken eigentlich wunschgemäß. In der 5. Minute brachte Marcel Kasüske einen Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum, den Daniel Wolff per Kopf zum 1:0 vollendete. Doch schon sieben Minuten später glich Christoph Krüger für die Gäste aus. In der Folgezeit hätte Martin Angelbeck zum Spieler des Tages werden können. Sowohl in der 22. als auch in der 37. Minute war er frei vor Stietens Torhüter Rene Blodau aufgetaucht, konnte ihn aber nicht überwinden.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahmen dann die Gäste das Kommando. Nun mit dem Wind im Rücken entwickelten sie einen Dauerdruck, aus dem sich die Gostorfer nur selten befreien konnten, zumal sie auch kaum noch spielerische Akzente setzen konnten. Schließlich dauerte es bis zur 71. Minute, bevor die Gostorfer zum ersten Mal aufs Tor der Gäste schossen. Neuzugang Alexandru Ghenea (kam aus den A-Junioren des FC Schönberg) hatte sich aus gut 25 Metern ein Herz gefasst. Der Ball wurde länger und länger und schlug völlig überraschend neben dem rechten Pfosten zum 2:1 ein. Doch wie schon nach dem Führungstreffer vor der Pause wehrte die Freude darüber nicht lange. Fünf Minuten später überraschte David Gränig Torhüter Bischof mit einem Heber von der Strafraumgrenze. Glück hatten die Gostorfer, bei denen mit Prestin, Körner und Kroll drei wichtige Leistungsträger fehlten, in der 78. Minute, als Tobias Holz die beste Möglichkeit der Stietener kläglich vergab. So blieb es schließlich bei der Punkteteilung. Zum offiziellen Start am kommenden Wochenende muss der GSV zum Neuling FSV Leezen, der bislang im Kreisverband Westmecklenburg spielte.

Gostorfer SV: Bischof, Lorz, Korzak, Skibbe, Milbrecht, Meyer (60. Wendlandt), Krause (64. I. Brüshaver), Ghenea, Kasüske, Wolff, Angelbeck (84. Zimmermann)

Tore: 1:0 Wolff (5.), 1:1 Krüger (12.), 2:1 Ghenea (71.), 2:2 Gränig (76.)

wiro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.