Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bezirksmeister-Titel für Eutins Badminton-Nachwuchs

Bad Oldesloe Bezirksmeister-Titel für Eutins Badminton-Nachwuchs

Bei den Badminton-Bezirksmeisterschaften der Jugendlichen in Bad Oldesloe erwiesen sich die Aktiven aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg mit zehn Titeln als besonders erfolgreich. Für Ostholstein trugen sich mit Malte Gerdes, Peer Grünewald und Alina Rose drei Eutiner Talente in die Siegerlisten ein.

Bad Oldesloe. „Volles Haus“ war in Bad Oldesloes Heinrich-Vogler-Halle, als sich der Nachwuchs aus dem Bezirk Süd zum Meisterschaftsvergleich in den Altersklassen U11 bis U17 traf. Badminton-Talente der Jahrgänge 2001 und jünger ermittelten in Einzel-, Doppel- und Mixed-Turnieren ihre Besten.

Aus dem Quartett des PSV Eutin schaffte es Peer Grünewald dreimal aufs Podest, holte je einmal Gold, Silber und Bronze. Der 13-Jährige gewann gemeinsam mit seinem langjährigen Doppelpartner Malte Gerdes von der BSG Eutin ungefährdet das Jungendoppel U15. Nebeneinander gemeinsam erfolgreich, standen sich beide zudem im Einzelfinale gegenüber. Nachdem zuletzt viermal der PSV- Eutiner aus dem Duell als Sieger hervorgegangen war, behielt diesmal der BSG-Eutiner Malte Gerdes in einem erneut hochklassigen Endspiel die Oberhand und sicherte sich den Titel. Mit Dorkas Paulsen (BSV Kisdorf) gab’s zudem Silber im U15-Mixed. Peer Grünewald glänzte zudem als 13-Jähriger in der U17-Mixed-Konkurrenz an der Seite von Alina Kümmel (SV Henstedt-Ulzburg) und holte Bronze. Die weiteren PSV-Spieler Mika Krostitz mit Platz 7 im U13-Jungeneinzel, Liam Schöning als Neunter und Tjark Klawuhn auf Platz 10 bei den U15-Jungen sammelten wertvolle Erfahrungen auf Bezirksebene.

Aus dem BSG-Talentepool erreichte Jonathan Schmüth bei den U13-Jungs Platz 4 und sicherte sich im Doppel mit Vereinskollege Timon Severin (Platz 5 im Einzel) die Vizemeisterschaft im Doppel.

Ebenfalls Silber erspielte sich Alina Rose, die erst im Finale Katharina Reimann (Möllner SV) in zwei Sätzen unterlag. Im Halbfinale hatte sie Maya Fink besiegt, mit der sie im Doppel den Meistertitel erspielte. Mit Timon Severin gab’s zudem Bronze im Mixed. Finn Gudegast holte zudem Silber im U17-Doppel mit Björn Stender (Olympia Schwartau).

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.