Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Blech-Sonntag“ in Bulgarien

Plovdiv/Lübeck „Blech-Sonntag“ in Bulgarien

Hillemann-Achter ohne Medaille – Nach dreimal Bronze am ersten Finaltag waren drei vierte Plätze die deutschen Highlights zum Ausklang der U23-WM.

Plovdiv/Lübeck. Das war alles andere als ein Happy End in Bulgarien: Nach immerhin dreimal Bronze am ersten A-Finaltag, gab’s am Sonntag nur noch dreifaches „Blech“ für die deutschen U23-Ruderer bei den WM-Finals in Plovdiv. Während Italien die Nationenwertung in der Gesamtwertung mit zehn Medaillen – fünfmal Gold, dreimal Silber, zweimal Bronze – souverän vor den Niederlanden (3/1/0) und Großbritannien (2/2/1) gewann, dümpelt der diesmal titellose Deutsche Ruderverband mit drei Bronzeplaketten so auch nur auf Position 21 im Nationenranking . . .

Neben dem „leichten“ Einer und dem Leichtgewichts-Doppelzweier war der von Larina Hillemann (Lübecker Ruder-Gesellschaft) gesteuerte Achter eines der drei Boote, die immerhin nur knapp am Siegerpodest vorbeifuhren. Lagen die „Hillemänner“ nach gutem Start als Fünfte bei der 500-m-Marke nur 1,82 Sekunden hinter den führenden Russinnen, so betrug der Abstand zu den bei 1000 Metern vorn liegenden US-Girls zur Streckenhälfte bereits 6,42 Sekunden und wuchs bei 1500 m auf 8,85 Sekunden an.

Während Kanada auch davon profitierte, dass die US-Amerikanerin Claire Collins gleich zweimal vom Rollsitz rutschte, und dem sicheren Titelgewinn vor den Nachbarinnen entgegen ruderte, reichte ein beherzter Endspurt der deutschen U23-Crew nur noch dazu, die imaginäre Ziellinie nach 2000 Metern in 6:19:96 Minuten und damit 2,87 Sekunden hinter Russland als Vierter zu überqueren.

Die 21-jährige LRG-Steuerfrau räumte so auch ein: „Wir haben uns die angepeilte Medaille auf den zweiten 500 Metern nehmen lassen, weil wir nicht so gut wie bisher in unseren Streckenschlag gefunden haben. Das ist verdammt ärgerlich.“ Zugleich meinte sie aber auch: „Wir sollten positiv denken, denn es ist bis zum Ende gekämpft worden. Und wir konnten uns im Vergleich zum letzten Jahr und Platz sechs in Rotterdam steigern, auch wenn die WM in Bulgarien aus deutscher Sicht schon sehr mau ausgegangen ist . . .“

Für Trübsal blasen bleibt der Psychologie-Studentin (4. Semester in Bochum) nach der WM allerdings kaum Zeit. Denn sie berichtet: „Erstmal geht’s jetzt zu Hause an den Schreibtisch, da in den nächsten Wochen einige Prüfungen in der Uni anstehen. Richtig Urlaub hab ich erst Ende September für zwei Wochen. Davor stehen erst noch Klausuren in Testtheorie, Biopsychologie, Sportpsychologie sowie Beratung & Intervention an.“

Ganz anders sieht’s bei Annemieke Schanze aus. Nachdem die 20-jährige Ratzeburgerin mit ihrer „großen“ Schwester Calina (21), Tabea Schendekehl (Dortmund) und Ida Kruse (Münster) in Plovdiv bereits am Samstag WM-Bronze im Vierer gewonnen und auch gefeiert hatte, meinte sie nach dem „Blech-Sonntag“: „Für mich ist für die nächsten Wochen erstmal Erholung angesagt. Ich werde direkt von Sofia aus nach Italien in den Urlaub fliegen.“ Dort sei vielleicht „ab und zu mal ein kleines Läufchen drin“, aber ansonsten freut sich die Vierer-Bugfrau darauf, „auch einfach mal nichts zu tun. Denn die Saison war lang und hart, da braucht der Körper auch mal eine Pause.“

Schwesterherz Calina düst zwar direkt wieder nach Seattle, wo sie in der Summer School einen Business-Kurs belegt. „Aber da Seattle ja quasi unsere zweite Heimat ist, wird sie die Auszeit auch dort genießen können“, glaubt Annemieke. „Und bevor es für uns mit dem gesamten Team der University of Washington Mitte September wieder losgeht, kommt Calina auch noch mal für ein paar Wochen zurück nach Deutschland.“

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.