Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Bloß kein Eiertanz in Grömitz

Grömitz/Neustadtz/Eutin Bloß kein Eiertanz in Grömitz

Ostsee-Coach Knorr fordert volle Konzentration gegen Vorletzten Fischbek.

Grömitz/Neustadtz/Eutin. Handball-Oberliga, Männer

 

LN-Bild

Nicht nachlassen, keine Arroganz an den Tag legen: Ostsee-Coach Thomas Knorr gibt den Mahner. FOTO: 54°

Quelle:

HSG Ostsee N/G – TSV Fischbek (Sa., 18.15 Uhr). „Die personellen Voraussetzungen sind nicht schlecht“, vermeldet HSG-Trainer Thomas Knorr und kann wieder auf Uwe Kalski zurückgreifen.

Fehlen werden lediglich Torhüter Tjorven Hömberg und Jan Schirrmacher, die beide jedoch beim nächsten Spiel wieder dabei sein dürften. Mit Kjell Landsberg können die Ostholsteiner erst wieder ab Januar rechnen. „Wir wollen und müssen dieses Spiel gewinnen“, sagt Knorr und kommt um die Favoritenrolle nicht herum. In der Grömitzer Ostholsteinhalle fordert er jedoch klare Strukturen. „Wir dürfen nicht arrogant auftreten und herumeiern, sondern müssen über das gesamte Spiel eine konzentrierte Leistung zeigen“, wünscht sich Knorr ein Spiel, das deutlich macht, wer Zweiter und wer Vorletzter ist . . .

Landesliga, Männer

HSG Holsteinische Schweiz - Mönkeberg/Schönkirchen II (Sa. 19.15 Uhr) In der Eutiner Sievert-Halle sind die Gastgeber die klaren Favoriten, zumal Trainer Stefan Risch wieder mit Engelbrecht und Grage planen kann und somit am Kreis sowie im Rückraum wieder deutlich stärker aufgestellt ist als zuletzt beim Remis gegen TuS Lübeck II. Aus beruflichen Gründen sind gegen das Schlusslicht jedoch Tjorge Maaßen und Philipp Vogelreuter nicht dabei. „Die Aufsteiger aus Mönkeberg haben nichts zu verlieren und können unbeschwert aufspielen“, warnt Risch sein HSG-Team vor jeglicher Überheblichkeit.

TSV Schwarzenbek – HSG Wagrien (So., 16 Uhr). Co-Trainer Dirk Kordtomeikel, der den in Südafrika urlaubenden Dominik Hollich auf der HSG-Bank vertritt, ist gewarnt vor dem Aufsteiger, der am vergangenen Wochenende seinen ersten Saisonerfolg im Kreisderby in Lauenburg feiern konnte. „Da wird viel Euphorie ’rüberkommen, und der TSV wird versuchen nachzulegen“, hatte Hollich seiner Crew vor dem Abflug noch mit auf den Weg gegeben. Zu Kordtomeikels Erleichterung kann er am Sonntag auf den Kader des letzten Wochenendes zurückgreifen.

Landesliga, Frauen

HSG Holsteinische Schweiz – SC Nahe 08 (Sa., 17.15 Uhr). Die Niederlage in Trittau hat die „Schweizerinnen“ nicht aus der Bahn geworfen. Zielstrebig wollen sie nun in der heimischen Sievert-Halle die Aufgabe gegen den Aufsteiger angehen. Auf Torjägerin Kathi Werdin dürfte auch gegen die Segebergerinnen wieder Verlass sein. rl

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.