Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Bornhöved/Schmalensee mit neuem Elan

Todesfelde Bornhöved/Schmalensee mit neuem Elan

Todesfelde-Coach Komm hat Sorgen – Schackendorf-Trainer Gerken sauer.

Todesfelde. Fußball-Verbandsliga Süd-West

SG Bornhöved/Schmalensee – FC Reher/Puls (Sa., 15 Uhr). Die SG ist im Aufwind und erwartet SH-Liga-Absteiger Reher/Puls mit zwei Siegen in Folge im Rücken. Da sich Spartenleiter Dirk Ruckpaul weiterhin auf Geschäftsreise im Ausland befindet, betreut erneut Spieler Marco Stein die Mannschaft. „Wir wollen an die Leistung der letzten beiden Partien anknüpfen“, betont Stein. Den Gegner sieht er besser, als es der momentane neunte Platz aussagt. „Sie haben eine robuste Mannschaft und müssen sich erst wieder an die Klasse gewöhnen“, sagt der Interimstrainer. Bis auf Torben Ruckpaul (Urlaub) kann Stein auf den gesamten Kader zurückgreifen. Neues bezüglich der Trainerfrage gibt es nicht. Stein erläutert: „Ich habe Dirk gesagt, dass es keine Eile hat. Wir haben Spaß im Training und daher keinen Druck. Es gibt keinen Schnellschuss.“

VfR Horst – SV Todesfelde II (Sa, 16 Uhr). „Das war eine bescheidene Woche“, klagt SVT-Coach Stefan Komm. Wegen der vielen verletzten und erkrankten Spieler konnte er nur mäßig trainieren lassen. „Ich muss erst einmal schauen, wen ich am Wochenende zur Verfügung habe“, so Komm. So fallen Meyer (Schambeinentzündung), Tröster (Armverletzung), Grandt (Rückenbeschwerden), Wagner (Oberschenkelprobleme) und Hansen (Dienst) aus. Fragezeichen stehen hinter Broers, Ranzau (beide krank) und dem angeschlagenen Wilken. „Ich hoffe, dass ich den ein oder anderen von oben bekomme. Sonst wird es ganz eng“, erklärt Komm. Zum elftplatzierten Gegner meint er: „Horst gehört unter die ersten fünf Teams der Liga. Mit einem Punkt wäre ich zufrieden.“

SV Schackendorf – VfR Neumünster II (So., 15 Uhr). Durch die zweite Pleite in Serie verlor der SVS zuletzt die Spitze. Trainer Michael Gerken ist deshalb auch mit der Vorstellung der Leistungsträger unzufrieden. „Einige Leute fehlten am Dienstag überraschend beim Training, da gibt es noch klärende Worte. Wir werden am Wochenende etwas anders machen. Wir müssen uns zu hundert Prozent auf die Sache konzentrieren“, schimpft Gerken. Und weiter: „Wir müssen laufen, kratzen und beißen.“ Verzichten muss er auf Bossert (Leiste) und Fiebig (Knieverletzung).

mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.