Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bornhöved im Derby unter Druck

Bornhöved im Derby unter Druck

Fußball-Verbandsliga Süd-West SG Bornhöved/Schmalensee – SV Todesfelde II (So., 15 Uhr). Während die Derby-Gastgeber um Trainer Ralf Hartmann zuletzt ...

Fußball-Verbandsliga Süd-West

SG Bornhöved/Schmalensee – SV Todesfelde II (So., 15 Uhr). Während die Derby-Gastgeber um Trainer Ralf Hartmann zuletzt zwei Niederlagen kassierten, befindet sich die SVT-Reserve in guter Verfassung. Die Elf von Coach Stefan Komm ist seit fünf Partien ungeschlagen. Zwar kassierte man im Nachholspiel unter der Woche gegen Reher/Puls nach dem 1:0 von Jannik Brörs (62./FE) den 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit (90.+3/ Torsten Alter), doch Komm sagte: „Wir können mit dem Punkt leben. Das Remis ist für beide verdient.“ Zunächst war’s ein Spiel mit wenigen Möglichkeiten, das im Mittelfeld hart umkämpft war. In Hälfte zwei hatte der SVT dann Vorteile und führte verdient. Allerdings räumte Komm ein: „In den letzten zehn Minuten hatten wir keine Entlastung mehr, Reher/Puls hat sehr auf den Ausgleich gedrängt.“

Nun geht es jedoch gegen ein anderes Kaliber. Bornhöved/Schmalensee benötigt im Abstiegskampf jeden Punkt und will sich wieder voll reinhängen. Komm warnt: „Sie sind zu Hause auf dem kleinen Platz im Vorteil, und geben nie auf.“ Zwar sieht er seine Elf als fußballerisch besser an, „wir dürfen uns jedoch nicht den Schneid abkaufen lassen“, ergänzt er. SG-Trainer Hartmann hat indes nur ein Ziel: „So schnell wie möglich die Abstiegsränge wieder verlassen.“

SV Schackendorf – Fetihspor Kaltenkirchen (So., 15 Uhr). Aus den letzten drei Spielen hat Schackendorf sieben Zähler geholt, nun soll gegen Fetihspor nachgelegt werden.

Trainer Michael Gerken stellt klar: „Unser Ziel ist ein Sieg. Die Gegner, die hinter uns stehen, wollen wir schlagen.“ Doch etliche Stammkräfte fehlen. Schwer wiegt die Verletzung von Jorrit Bernoth (Muskelfaserriss in der Leiste, drei Wochen Pause). Auch Sebastian Harck (Urlaub) muss passen. Dazu fallen die gesperrten Maik Groß und Torben Blunk aus. „Wir haben aber genug Potenzial im Team, um gegen Fetihspor zu bestehen“, so Gerken: „Wir wollen kompakt stehen und Konter fahren.“ Ein wichtige Rolle soll wieder Fabian Plewka spielen. Gegen VfR Neumünster II habe er ein richtig gutes Spiel gemacht und könnte die Position von Blunk einnehmen.

mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.