Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
„Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider“

Fürstenwalde „Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider“

FC Anker verliert 0:2 in Fürstenwalde.

Fürstenwalde. Es wurde nichts mit dem siebten Sieg in der Rückrunde: Fußball-Oberligist FC Anker Wismar unterlag am Sonntag beim FSV Union Fürstenwalde mit 0:2. Durch ihren Sieg und die Niederlage von Hertha Zehlendorf gegen Hansa Rostock II stehen die Unioner aus Brandenburg nun an der Tabellenspitze. Wieder einmal musste Anker-Trainer Dinalo Adigo sein Team auf etlichen Positionen umstellen. Mit Kapitän Fabian Bröcker und Torjäger Clemens Lange fielen u.a. zwei Leistungsträger aufgrund von Verletzungen aus. Marco Schuhmann, der gegen Lichtenberg die Rote Karte gesehen hatte, ist gesperrt, Ivanir Rodrigues saß in der ersten Hälfte nur auf der Bank.

„Natürlich schmerzen Ausfälle von Stammspielern, aber wir haben einen großen Kader. Nun müssen die anderen Spieler zeigen, was sie draufhaben. Sie müssen es richten. Ich habe trotzdem eine offensive Variante gewählt“, sagte der Coach vor dem Spiel.

Trotz zahlreicher bester Chancen lagen die Gäste zur Pause 0:1 hinten. „Warum belohnt ihr euch nicht selbst, die Chancen waren doch da“, sagte Adigo zur Pause in der Kabine.

Nach dem Wechsel waren die Gastgeber dann zwar spielbestimmend, doch die Hintermannschaft des FC Anker stand sehr gut. Zudem starteten die Hansestädter immer wieder gute Konterangriffe, doch auch die Abwehr der Hausherren ließ nichts zu. Nach knapp einer Stunde wechselte Adigo gleich zweimal, um noch mehr Schwung in den Angriff zu bringen. Ein paar Minuten später zwei Möglichkeiten für die Gäste, aber ein Kopfball von Bode landete auf dem Tornetz, kurz danach fischte Filatow die Kugel Traore vom Kopf. Die Entscheidung zugunsten der Hausherren fiel nach einem Eckball 20 Minuten vor dem Abpfiff. Im Anker-Strafraum fehlte die Zuordnung und Süß hatte keine Mühe zu vollenden.

„Das Ergebnis spiegelt nicht den wahren Spielverlauf wider“, so Wismars Trainer Dinalo Adigo nach der zweiten Rückrundenniederlage seiner Elf. Am nächsten Sonnabend empfängt der FC Anker zum nächsten Heimspiel den Brandenburger SC und will dort wieder drei Punkte holen.

FC Anker: Heskamp - Bode, Unversucht, Andriychenko - Rahmig, Traore, Ostrowitzki, Dzhaukhar (75. Köhn) - Gois (59. Rodrigues), Schiewe (59. Martens), Eze.

Tore: 1:0 (19. Foulelfmeter) Paul Karaszewski, 2:0 (70.) Stefan Süß.

Zuschauer: 277

Von ak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.