Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
„Dasse“ winkt heute wieder Oberliga-Spitze

Breitenfelde „Dasse“ winkt heute wieder Oberliga-Spitze

Breitenfelde baut Führung in Fußball-Kreisliga mit 1:0-Sieg im Top-Spiel gegen Tangstedt aus.

Breitenfelde. Oberliga Hamburg

TuS Dassendorf – TSV Buchholz (heute, 18.30 Uhr). Der Pokal gehört nicht zu den Kernkompetenzen des Meisters: Nach dem 12:0 am Karfreitag beim Kreisligisten FC Neuenfelde verlor „Dasse“ am Ostermontag im Viertelfinale gegen Liga-Konkurrent SV Halstenbek-Rellingen mit 0:1. Nachdem Sven Möller in Neuenfelde ein Hattrick und Kristof Kurczynski gar ein Fünferpack gelungen war, hatten André Ladendorf, Julian Kerschke und Kurczynski in Halstenbek nach nur elf Minuten schon drei Hochkaräter auf dem Fuß, vergaben aber die besten Chancen. Für die Entscheidung sorgte ein Kunstschuss von Christian Okafor, der aus gut 20 Metern mit dem rechten Außenrist per Bogenlampe in den oberen Winkel traf – das war die Entscheidung in der 44. Minute.

Ob Kurczynski so eine historische Halbzeit wie in Neuenfelde schon einmal gelungen ist? Der 26-Jährige gibt zu: „Ich weiß, dass ich schonmal fünf Tore geschossen habe, aber ich denke nicht, dass das in einer Halbzeit war.“ Einen ausgeben musste der Stürmer übrigens nicht, obwohl das Thema natürlich für reichlich Gesprächsstoff im Team sorgt: „Wir lachen darüber, da ich in der ersten Hälfte einen eher unglücklichen Eindruck hinterließ.“ Dennoch blieb er bescheiden: „Man muss schon sagen, dass ich die Tore auch meinen Mitspielern zu verdanken habe. Den einen oder anderen Ball musste ich wirklich nur noch reinschieben.“

Mit einem Heimsieg heute im Verfolgerduell gegen den Dritten Buchholz würde sich Dassendorf die Tabellenführung von Altona 93 wieder zurückholen.

Kreisliga Stormarn/Lauenburg

Breitenfelder SV – WSV Tangstedt 1:0. Mit dem Sieg im Spitzenspiel hat der BSV den Vorsprung auf den direkten Verfolger WSV auf vier Punkte ausgebaut und steht vor der direkten Rückkehr in die Verbandsliga. Bei noch sechs ausstehenden Begegnungen hat die Truppe von Trainer Flemming Zunker 18 Punkte und 40 Tore Vorsprung – das sollte reichen. . . „Der Wiederaufstieg war das Ziel. Jetzt versuchen wir , als Meister aufzusteigen“, sagt Zunker vor dem „schwierigen“ Duell am Sonntag bei Borussia Möhnsen. Die Entscheidung vor 150 Fans gegen die Stormarner fiel in der 74. Minute: Einen Freistoß von Lennart Brüggmann köpfte Jonas Kessler über den herausstürmenden Keeper Hendrik Rabe zum umjubelten Tor des Tages in die Maschen.

sta/sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.