Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Der Fluch der Höhe: Dirk von Zitzewitz fällt zurück

San Salvador Der Fluch der Höhe: Dirk von Zitzewitz fällt zurück

Peugeot dominiert weiter Rallye Dakar — Karlshofer rutscht auf Rang sechs ab.

San Salvador. Als Dirk von Zitzewitz im Ziel in San Salvador, der 230000-Einwohner-Stadt im Norden Argentiniens, aus seinem Toyota kletterte, konnte er die 6000er Gipfel der Anden sehen. An der Höhe konnte er sich allerdings nicht berauschen. Für ihn und seinen südafrikanischen Piloten Giniel de Villiers ist sie eher ein Fluch. „Sie ist Gift für unseren Benziner. Da verliert er signifikant mehr an Leistung als die Turbodiesel von Peugeot und Mini“, erklärt der Karlshofer, „da geht es für uns nur um Schadensbegrenzung.“ So auch gestern, als die vierte Etappe der Rallye Dakar ausschließlich oberhalb von 3500 Metern gefahren wurde, sogar mit drei „Bergwertungen“ jenseits der 4000er. De Villiers und von Zitzewitz kamen dabei als Tageselfte ins Ziel — 8:43 Minuten nach Stéphane Peterhansel, der den dritten Peugeot-Sieg perfekt machte, neuer Gesamtzweiter ist. In der Wertung rutschten „GdV“ und „DvZ“ auf Rang sechs ab — mit nun 13:19 Minuten Rückstand auf den führenden Sébastien Loeb.

„Mehr ging nicht, schneller wollte unser Hilux nicht. Beim Überholen von Motorrädern und Quads haben wir auch zusätzlich Zeit verloren. Das ist natürlich enttäuschend,“, gab von Zitzewitz zu, „aber wir sind noch dran, müssen aber in den kommenden Tagen versuchen, den Zeitverlust in der Höhe so gut es geht zu begrenzen.“ Nur, das wird schwer. Denn im gestrigen Biwak hieß es zudem: No Mechanics!

Mechaniker durften nach dem ersten Teil der Marathon-Etappe nicht ans Auto ran. Selberschrauben war angesagt. Und heute folgt der zweite Teil der Höhen-Trilogie. Dabei geht es sogar auf bis zu 4600 Meter — Rekord für Spitzensport-Motorsport. „Wer bis jetzt noch keine Kopfschmerzen hat, wird sie bekommen“, ahnt von Zitzewitz und kann den Hilux schon stöhnen hören. Aber: „ Die Navigation wird an manchen Stellen spannend.“ Endlich. Darauf baut Pilot Giniel de Villiers . . .

jek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.