Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Der Klassenkampf geht weiter

Lübeck Der Klassenkampf geht weiter

Travemündes junge Drittliga-Handballerinnen starten frisch gestärkt mit einer Debütantin ins neue Jahr — Oberliga-Teams stehen vereint unter Zugzwang.

Voriger Artikel
Schwerin ist auf dem Sprung
Nächster Artikel
Tischtennis-Talente spielen um Nord-Titel

Konnte sich bisher nur in Testspielen für Travemünde ins Zeug legen, freut sich aufs Drittliga-Debüt: Carlotta Jochims (18) will morgen nach auskurierter Knieverletzung gegen Oyten angreifen.

Quelle: Fotos: Felix König/sabine Risch

Lübeck. 3. Liga, Frauen

TSV Travemünde — TV Oyten (Sa., 16.30 Uhr). Wiederanpfiff in der „Steenkamp-Hölle“: Sechs Wochen nach dem mit 27:22 gewonnenen Kellerderby gegen das Schlusslicht Hude/Falkenburg geht die Tore- und Punktejagd und der damit verbundene Kampf um den Klassenerhalt weiter. Travemündes Trainer Olaf Schimpf ist vor dem Duell gegen den Dritten recht guter Dinge, nicht nur weil das Hinspiel zum Saisonstart mit 30:23 gewonnen wurde. Er berichtet: „Bis auf Lara Fischer, die sich im Training eine Handprellung zuzog, sind eigentlich alle Mädels topfit.“

Das Gros der jüngsten „Raubmöwen“ bewies zuletzt wieder seine Klasse im Dress der Schwartauer A-Jugend. Zum einen mit dem zweiten Platz beim Sauerland-Cup in Menden, wo die VfL-Girls erst im Finale mit einem 10:12 vom Deutschen Meister Bayer Leverkusen gestoppt wurden. Zum anderen beim 42:22-Schützenfest in der A-Jugend-Oberliga in Handewitt.

Für Carlotta Jochims ist die morgige Partie nicht nur ein Jahresauftakt, sondern sogar ein Debüt im Dress der TSV-Frauen: Die 18-Jährige hat ihre in der Saisonvorbereitung erlittene Knieverletzung endlich auskuriert und soll gegen Oyten den rechten Rückraum der „Raubmöwen“ beleben.

Oberliga, Frauen

ATSV Stockelsdorf — SC Alstertal-Langenhorn (Sa., 17.30 Uhr). Zwei Punkte holen und damit die Hamburger Gäste in der Tabelle wieder überholen — ein Vorhaben, das der mit zwei Auswärtsniederlagen ins neue Jahr gestarteten ATSV-Sieben durchaus gelingen kann. Trainer Andreas Juhra muss jedoch weiterhin auf Susen Langanke verzichten, dazu kommt auch noch der Ausfall von Johanna Andersson. „Das macht unsere Aufgabe nicht leichter“, sagt er. Das Hinspiel hatte der momentan Tabellensechste beim 25:23 zum Saisonauftakt im September allerdings fest im Griff. Insofern sollte in eigener Halle eine Wiederholung dieses Erfolgs möglich sein.

Oberliga, Männer

TuS Lübeck 93 — AMTV Hamburg (Sa. 18 Uhr). Ein dickes Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Finn Wiethölter, Ben Jarik wird weiter fehlen, dafür dürfte Lukas Meier wieder dabei sein. Ansonsten wird das Trainergespann Naujeck/Friedrichs morgen das Team aufbieten können, das zuletzt beim THW II verlor. Gegen den AMTV ist Revanche angesagt für das 21:28 in Hamburg. „Wir müssen unseren Blick nach unten richten, und da ist dies ein ganz wichtiges Spiel“, appelliert Daniel Friedrichs nach zuletzt 0:8 Punkten an unbedingte Einsatzbereitschaft und den Willen, die taktischen Vorgaben über 60 Minuten umzusetzen.

TuS Esingen — VfL Bad Schwartau II (Sa., 19.30 Uhr). Ein Sieg in Tornesch ist eigentlich Pflicht für die VfL-Reserve, zumal sie — wie zuletzt gegen den HSV II — erneut auf Unterstützung aus dem punktspielfreien Zweitliga-Kader bauen kann. „Wir stecken in einer insgesamt schwierigen Situation und können nur mit kleinen Schritten etwas bewegen. Wir müssen von Spiel zu Spiel denken“, sagt Betreuer Bernd Komotzki mit Blick auf den vorletzten Tabellenplatz. „Einige Mitkonkurrenten im Abstiegskampf müssen aber noch nach Bad Schwartau, und dann müssen wir die Kräfte bündeln“, ergänzt Komotzki.

oel/rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.