Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Derby geht klar an Eutin

Oldenburg Derby geht klar an Eutin

Spitzenreiter siegt nach starker zweiter Halbzeit mit 4:0 in Oldenburg – Nach verwandeltem Foulelfmeter von Kevin Wölk sorgt Florian Stahl für Vorentscheidung.

Oldenburg. Die Fußballer von Eutin 08 haben die Tabellenspitze der SH-Liga dank eines 4:0 (1:0)-Siegs in einem fairen Ostholsteiner Kreisderby beim abstiegsbedrohten Oldenburger SV behauptet. Vor 548 Zuschauern am Schauenburger Platz musste sich der favorisierte Titelaspirant allerdings strecken, gewann aber aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang und der individuellen Klasse auch in dieser Höhe verdient.

Obwohl seine Mannschaft zur Pause mit 1:0 vorn lag, war Eutins Trainer „Mecki“ Brunner beim Gang in die Kabine eine gewisse Unzufriedenheit anzusehen. „Wir haben bis dahin nicht den Derbycharakter gezeigt, den ich mir vorgestellt habe“, sagte er. So vermisste der 56-Jährige das gewohnt schnelle Umschaltspiel von Kapitän Sönke Meyer & Co. sowie die nötige Bissigkeit. „Wir haben Oldenburg im Spiel gehalten“, monierte er. Wobei es die Hausherren gut gemacht habe, in dem die beiden Eutiner Außen Florian Ziehmer und Kevin Hübner zugestellt wurden. „Bis auf Ecken und Freistöße haben wir nichts zugelassen“, meinte Oldenburgs Coach Andreas Brunner.

Unterschiedliche Meinungen gab es beim Strafstoß in der 21. Minute. Nach einem Foul von Firat Ertekin am Ex-Oldenburger Philip „Blubber“ Nielsen zeigte Schiedsrichter Jörn Göttsch sofort auf den Punkt. „Den kann man geben“, sagte „Mecki.“ Sein Bruder Andreas behauptete: „Ertekin spielt den Ball. Blubber ist schlau und macht einen langen Schritt.“ Kevin Wölk war’s egal – er verwandelte sicher ins linke Eck. „Das Tor hat dazu geführt, dass unser Puls etwas nach unten gegangen ist. Wir hatten nun Kontrolle über das Spiel, ohne dass wir allerdings zunächst torgefährlich waren. Der letzte Pass fehlte“, räumte „Mecki“ ein. Die große Chance zum Ausgleich hatte Freddy Kaps. Nach Vorarbeit von Sturmpartner Abdullah Sahin schoss er aber aus zwei Metern vorbei (36.). Für Andreas Brunner wäre ein mögliches 1:1 verdient gewesen. Kurz danach vergab Nielsen per Kopf am Oldenburger Torwart Denis Crone.

In seiner Kabinenansprache appellierte „Mecki“ Brunner an seine Schützlinge, mehr Biss zu zeigen. Für die Vorentscheidung sorgte schließlich der Eutiner Torjäger Florian Stahl (50.), der nach einem verunglückten Schuss vom Ex-Oldenburger Rico Bork am langen Pfosten zur Stelle war. „Von da an haben wir das Spiel dominiert, wie ich mir das vorgestellt habe“, resümierte der 08-Coach. Der Sieg sei am Ende absolut verdient gewesen. Sein Bruder Andreas meinte: „Danach wurde es schwer. Eutin wirkte befreit.“ Für Kapitän Björn Wölk war damit die Luft aus dem Oldenburger Spiel raus.

Die weiteren Tore erzielten Ziehmer (58.) nach Vorlage von Sebastian Witt und der Ex-Lübecker Dennis Voß (89.), mit einem Traumschuss aus 22 Metern genau in den rechten Winkel. Der starke Crone, der sich früh bei einem Duell mit Stahl am Ellenbogen verletzte, aber mit einem Tapeverband weiterspielen konnte, verhinderte eine höhere Niederlage. „Ein souveräner Sieg von uns. Wir haben nur eineinhalb Chancen zugelassen“, befand Nielsen an alter Wirkungsstätte und fügte an: „Wir hatten die Partie jederzeit im Griff.“

Volker Giering

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.