Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Dezimierte Holstein-Jungs mit zweitem Sieg

Eutin Dezimierte Holstein-Jungs mit zweitem Sieg

Handball-SH-Liga, männl. Jugend A

RW Niebüll — HSG Holsteinische Schweiz 24:25 (12:12). Obwohl der HSG nur sechs Feldspieler zur Verfügung standen, gelang der zweite Saisonsieg.

Eutin. Handball-SH-Liga, männl. Jugend A

RW Niebüll — HSG Holsteinische Schweiz 24:25 (12:12). Obwohl der HSG nur sechs Feldspieler zur Verfügung standen, gelang der zweite Saisonsieg. Doch zunächst lag die Rumpftruppe mit 2:7 (10.) hinten. Danach legten die „Schweizer“ jedoch den Schalter um. Die Abwehr um den starken Lennart Seidensticker im Tor ließ nichts mehr zu. Zudem landete der Angriff sechs wichtige Treffer in Folge zur 8:7-Führung. Eine Schwächung war die Rote Karte (18.) für Moritz von Starck (2) nach der dritten Zeitstrafe. Für ihn ging Torhüter Nicolaj Puschkarev aufs Feld. Bis zum 24:24 war die Partie nun ausgeglichen, dann griff sich ausgerechnet Puschkarev (2) wenige Sekunden vor Schluss den Ball und netzte per Aufsetzter zum Siegtreffer ein. Das Trainerteam um Jessica Plötz und Andre Thomas lobte später vor allem die starke kämpferische Leistung des Teams. Weitere Tore: J. Maaßen (10), B. Maaßen (4), Lürbke (3), Bonow und Petersen, (je 2).

SH-Liga, weibl. Jugend B

HSG BAD — HSG Holsteinische Schweiz 23:19 (12:9). Mit nur elf Spielerinnen angereist, wollten sich die Holstein-Mädchen so teuer wie möglich verkaufen. Das gelang mit einer anfänglichen Führung auch, doch anschließend traten die Gastgeberinnen wesentlich aggressiver auf. Bis zur Pause setzte sich BAD leicht ab. Die zweite Halbzeit begann, wie die erste geendet hatte.

Dazu betonte Holstein-Trainer Sven Petersen: „Mit übertriebenen Fouls wurde meiner Mannschaft der Schneid abgekauft.“ Er vermisste ein härteres Eingreifen der Schiedsrichter. In der Schlussphase der Partie machte sich dann der Kräfteverschleiß bei den Gästen bemerkbar und die HSG BAD konnten einen sicheren Sieg verbuchen. Die Holstein-Torschützinnen waren Rapp (5), Biehl (4), Schmidt-Holländer, M. Petersen (je 3), L. Petersen (2), Brandenburg und Seifert (je 1).

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.