Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Drei Duelle, nur ein Punkt: VfB-Jungs und Eichede vom Glück verlassen

Drei Duelle, nur ein Punkt: VfB-Jungs und Eichede vom Glück verlassen

Fußball-Regionalliga, A-Junioren Niendorfer TSV – VfB Lübeck 2:1 (0:1). Lübecks U19 erlitt in Hamburg trotz der 1:0-Führung durch Abou Rashed (18.) ...

Fußball-Regionalliga, A-Junioren

Niendorfer TSV – VfB Lübeck 2:1 (0:1). Lübecks U19 erlitt in Hamburg trotz der 1:0-Führung durch Abou Rashed (18.) einen Rückschlag im Aufstiegskampf und darf sich nun in den letzten beiden Spielen keinen Ausrutscher mehr erlauben, um sich eine rechnerische Chance auf Platz zwei zu erhalten. Die NTSV-Jungs drehten den Spieß am Sachsenweg durch Sulejmani (76.) und Stannis (90.+5) noch um. Mit einem Pflicht-Heimsieg gegen den SC Condor (So., 13 Uhr) würden die Grün-Weißen zudem den benachbarten Eichedern im Kampf um den Klassenerhalt Schützenhilfe leisten.

VfB: Neumeister - Agdan (80. Krause), Willebrand, Toschka, Szymczak - Ertekin (37. Gyamenah), Miljic, Koth (54. Anders) - Rashed, Todt (69. Tarim), Cornelius.

MTV Gifhorn – SV Eichede 3:2 (0:2). Die A-Junioren des SVE bleiben das Team mit den zwei verschiedenen Halbzeiten. Bewiesen Kapitän Jendrik Brügmann & Co. zuletzt mehrfach große Moral, als sie klare Pausenrückstände noch in eine Punkteteilung (3:3 gegen Norderstedt) oder gar einen Sieg (4:3 in Lübeck) verwandelten, so ließen sie sich diesmal eine 2:0-Pausenführung durch Phillip Hackbarth (36.) und Lars Newrzella (44.) noch entreißen. Omar (69., 80) und Mamalitsidis (76.) sorgten binnen 17 Minuten dafür, dass Gifhorn am SVE vorbei auf Platz sieben kletterte. Nun muss am Sonntag ab 13 Uhr ein Heimsieg über das Schlusslicht JFV Bremerhaven her, damit der Eicheder Nachwuchs auch in der kommenden Saison in der Regionalliga kicken kann.

SVE: Marschner - Hansen, Newrzella , Brügmann, Reimers (90.+2 Czeschel) - Ehlers - Hackbarth (82. Kmiec), Hintelmann (55. Naward) - Bieche - Wittig, Peters.

B-Junioren

Niendorfer TSV – VfB Lübeck 1:1 (0:1). Auch die U17 der Grün-Weißen verspielte in Hamburg-Niendorf eine hochverdiente 1:0-Führung durch Lucas Will (25.). Doch im Gegensatz zu ihren am Ende gänzlich punktlosen U19-Kollegen kassierten sie in der turbulenten Nachspielzeit „nur“ noch das 1:1 durch einen Utcke-Foulelfmeter (80.+3). Der allerdings war so strittig wie überflüssig, dass der aufgebrachte VfB-Coach Heiko Anders („Eine Katastrophe, da war nie und nimmer was!“) von Schiri Christopher Siegk hinter die Bande geschickt wurde.

VfB: Bleck - Korup, Toth, Kiwitt, Tiessen - Günther, Melahn (75. Krampe), Stöver (27. Grimm), Franke - Will, Kluge (14. Voigt).

oel/ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.