Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Durchwachsene Generalprobe für Wismars Handballerinnen

Makranstädt Durchwachsene Generalprobe für Wismars Handballerinnen

Team von Trainer Ronald Frank belegt nach zwei Siege und zwei Niederlagen beim letzten Vorbereitungsturnier Platz drei. Saisonstart am 14. September.

Makranstädt. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen, einem dritten Platz und einigen angeschlagenen Spielerinnen im Gepäck kehrten die Wismarer Drittligahandballerinnen von ihrem letzten Vorbereitungsturnier aus dem sächsischen Markranstädt zurück. Der letzte Test sollte den Schützlingen von Trainer Ronald Frank in jeglicher Hinsicht noch einmal alles abverlangen, bevor in 14 Tagen die Saison mit einem Heimspiel gegen den HC Salzland beginnt. Trotz der ungewohnten Abfahrtzeit (früh um 4 Uhr) machte die TSG in der ersten Partie gegen den letztjährigen Tabellenzweiten HC Leipzig II ein gutes Spiel und gewann nach zweimal 30 Minuten am Ende verdient 31:29.

Nach nur einer Stunde Pause folgte die nächste Begegnung über die volle Spielzeit. Gegen Aufsteiger HC Salzland, gleichzeitig der erste Gegner der neuen Saison in zwei Wochen, führten die Hansestädterinnen lange, mussten sich am Ende aber 28:29 geschlagen geben. Den Turniertag abschließen sollte dann die Partie gegen Gastgeber SC Markranstädt. Der deutliche 9:20-Halbzeitrückstand war auch ein Beleg für die extreme Belastung an diesem Tag. Neben den 180 Minuten Spielzeit musste die TSG auch noch die Verletzungen von Julia Weng (Sprunggelenk), Svea Pinkohs (Nase) und Christin Wolter (Muskelverhärtung) verkraften. Trotz aller negativer Begleitumstände zeigte die Wismarer Truppe noch einmal Moral und verkürzte den Rückstand zum Ende zumindest auf ein erträgliches Maß von vier Toren (29:33).

Im letzten Turnierspiel am Sonntag präsentierte sich die einzige Mannschaft mit einem längeren Anfahrtsweg dann wieder merklich ausgeruhter und wacher. Gegen die Bundesligareserve des deutschen Meisters Thüringer HC gab es einen deutlichen 35:26-Erfolg. „Wir haben allen Spielerinnen Einsatzzeiten gegeben und diese haben die gestellten Aufgaben erfüllt. Wir haben viele Erkenntnisse mitnehmen können und wissen, was wir in den 14 Tagen bis zum Saisonstart noch verfeinern müssen, um im ersten Spiel gegen Salzland Revanche nehmen zu können“, war Trainer Ronald Frank nicht unzufrieden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.