Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Eichedes U19 gewinnt Finale bei „Remember-Cup“

Elmenhorst Eichedes U19 gewinnt Finale bei „Remember-Cup“

Erster Achtungserfolg für den neuen A-Jugend-Trainer des SV Eichede: Das Regionalliga- Team von Christian Jürss (30) setzte sich im Finale des „Remember- Cup“ in ...

Elmenhorst. Erster Achtungserfolg für den neuen A-Jugend-Trainer des SV Eichede: Das Regionalliga- Team von Christian Jürss (30) setzte sich im Finale des „Remember- Cup“ in Elmenhorst mit 3:1 (1:0) gegen den Gastgeber durch, der als Verbandsliga-Aufsteiger eine Woche vor dem Saisonstart noch einmal richtig gefordert wurde. „Es war ein Finale auf einem recht hohen Niveau“, befand SCE-Trainer Heiko Henneking, der sein Team heute (19 Uhr) noch einmal beim VfL Rethwisch testet.

Die U19 des SVE erhielt den Wanderpokal, einen Schinken und 100-Euro- Gutschein, der Gastgeber 50 Euro. Am Tag der beiden Halbfinalspiele (Eichede gewann 4:1 gegen Bargfeld, Elmenhorst 7:1 gegen Borussia Möhnsen) und am Endspieltag waren jeweils knapp 100 Zuschauern auf dem Sportplatz, was die SCE-Verantwortlichen nicht gänzlich zufrieden stimmte.

Das Finale verlief ausgeglichen, wobei die SVE-Jungs erst seit einer Woche im Training sind. Die erste Torchance hatte Janick Loose, köpfte aber knapp übers Tor, zwei Minuten später traf Sebastian Leu per Kopf die Latte. In der 27. Minute gelang im dritten Versuch die Führung: Nach Querpass von Simon Keisef schob Jan Schulz ein. Beim SCE vergab Alexander Agne aus 16 Metern, den Kopfball von Eichedes Hendrik Bombeck (44.) klärte Mathias Eibl auf der Linie.

Nach Wiederbeginn machte sich der bessere Trainingszustand der Gastgeber bemerkbar, dennoch überraschte Till Witmütz SCE-Keeper Marcel Kapffer per Weitschuss zum 2:0. Nach Chancen für Elmenhorsts Neuzugang Dominik Sparr (Latte) und Christoph Heinemann (Nachschuss übers Tor, 60.) verkürzte Michael Strusch (64.). In einer abwechslungsreichen Schlussphase traf Sebastian Leu zum Endstand.

Im Spiel um Platz 3 siegte der Bargfelder SV ebenfalls 3:1 (2:0) gegen Borussia Möhnsen und erhielt eine große Mettwurst. Dennoch war Trainer Ralf Bargmann verstimmt: Er konnte in der ersten Viertelstunde nur zehn Mann aufbieten. Seine Spieler hätten Ausreden „regelrecht erfunden“. Der Gast aus dem Lauenburgischen musste am Vortag noch im Kreispokalwettbewerb bis ins Elfmeterschießen (5:6 beim SV Mustin). „Und die kommen hier trotzdem noch mit 14 Spielern an“, so Bargmann. Frank Kuhlmeier sorgte mit seinen Toren (35., 38.) für das Pausenergebnis, Kay Dietl erhöhte (49.), bevor Jundo Dshiran (55.) der Ehrentreffer für Möhnsen gelang.

fd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.