Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Erfolgreich in der Halle

Lübeck/Bad Oldesloe Erfolgreich in der Halle

Gute Resonanz auf Rudi-Herzog-Pokalturnier.

Lübeck. Beim 3. Martin-Redetzki-Cup in der Lübecker Hansehalle konnte Verbandsligist SV Preußen Reinfeld nicht an die guten Auftritte tags zuvor beim Rudi-Herzog-Pokal in Bad Oldesloe anknüpfen. Als Dritter in der Gruppe A mussten die Reinfelder frühzeitig die Segel streichen. „Die Jungs hatten schwere Beine“, sagte Co-Trainer „Kalle“ Lorenz.

Hinzu kam, dass sie mit dem späteren Turniersieger, Regionalligist VfB Lübeck (0:2), und Finalist RW Moisling (0:3) die beiden besten Teams des Turniers in ihrer Gruppe hatten. Gegen Groß Grönau (2:1) und den Türkischen SV — Sieger des Qualifikationsturniers (1:1) — konnten sie punkten. Ein gutes Turnier spielte Neuzugang Marcel Dahm. Der 23-jährige ehemalige A-Jugendspieler des VfB Lübeck war nach nur einem halben Jahr bei Kreisligist ATSV Stockelsdorf zu den Preußen gewechselt. „Er war schon in Bad Oldesloe unser bester Spieler“, lobte Lorenz in Abwesenheit des privat entschuldigten Cheftrainers Ronny Tetzlaff, der am 19. Januar zum Trainingsauftakt bittet.

In Bad Oldesloe hatten die Reinfelder erst im Finale dem SV Eichede II beim 1:4 den Vortritt lassen müssen (wir berichteten), spielten so immerhin 200 Euro für die Mannschaftskasse ein. Bei der Siegerehrung überreichte Jens Gengnagel schließlich nicht nur einen neuen Siegerpokal (weil Vorjahressieger Eichede I zu unvorsichtig mit dem Vorgängermodell gefeiert hatte), sondern ehrte auch Adrian Stublla als besten Torschützen (6 Treffer) und Marc Schnoor vom Allstar- Team als besten Torwart.

Anschließend machten sich VfL- Helfer an das Loch in der Hallenwand, das entstanden war, als sich im letzten Gruppenspiel eine mannshohe Glasscheibe gelöst und krachend zu Boden gefallen war.

Zunächst mussten Turnmatten als Ersatz herhalten. „Wir haben das Ganze schließlich mit einer Spanplatte geschlossen“, so VfL- Pressesprecher Nico von Hausen, der von „wieder viel positiver Resonanz von den Teams und Zuschauern“ berichtete. Nicht zuletzt hatte NDR-Moderator und DJ Michael Wittig einmal mehr professionell und kurzweilig durch das Turnier geführt.

ing/gie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.