Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Erster Sieg in Altlüdersdorf

Altlüdersdorf Erster Sieg in Altlüdersdorf

FC Anker Wismar feiert 4:0-Auswärtserfolg — Traore und Lange treffen doppelt.

Altlüdersdorf. Nach zuletzt zwei Spielen ohne eigenen Treffer dominierte der FC Anker gestern den SV Altlüdersdorf über weite Strecken der Partie und feierte am Ende einen hochverdienten 4:0-Auswärtssieg. „Die Platzverhältnisse waren hervorragend, da machte das Fußballspielen richtig Spaß. Bei diesem Topp-Rasen kam unsere technische und spielerische Überlegenheit deutlich zum Tragen. Wieviel dieser klare Sieg Wert ist zeigt die Tatsache, dass die Gastgeber im letzten Heimspiel noch Tennis Borussia mit 3:1 besiegt haben“, so Wismars Trainer Dinalo Adigo. „Ich bin einfach sprachlos und ich kann dem FC Anker Wismar nur gratulieren zu ihrem verdienten Sieg. Meine Mannschaft war praktisch nicht richtig auf dem Platz und war hoffnungslos unterlegen“, zeigte sich SVA-Trainer Mike Frank hingegen geschockt über die Leistung seiner Elf.

Gegenüber der letzten Woche hatte der Wismarer Trainer auf einigen Positionen umstellen müssen. Es fehlten die verletzten Dennis Martens, Yuriy Andriychenko und Kenneth Thomas Eze, dafür war Abwehrspieler Marco Schuhmann nach seiner Rotsperre wieder dabei.

Nach ausgeglichener Anfangsphase kam der FC Anker nach zehn Minuten immer besser ins Spiel und erarbeitete sich deutliche Feld-und Chancenvorteile. Zwei tolle Treffer von Abdoul Baraka waren dafür die Belohnung. Auch in der folgenden Zeit dominierten die Ostseestädter Ball und Gegner, immer wieder angeführt von Fabian Bröcker. Nach einem Eckball von ihm sorgte Clemens Lange per Kopf mit dem Halbzeitpfiff für die Vorentscheidung, der in der 84. Minute auch den Schlusspunkt setzte.

„Ein tolles Kompliment an mein Team. Vor allem in der ersten Halbzeit haben sie alles richtig gemacht und die Partie klar dominiert. Nach der Pause haben wir nicht mehr so konzentriert gespielt, ohne aber die Souveränität zu verlieren“, freute sich Trainer Adigo über den ersten Sieg des FC Anker in Altlüdersdorf überhaupt. Am nächsten Sonnabend erwarten die Hansestädter den Mitaufsteiger aus Seelow und wollen sich dann unbedingt für die unglückliche 0:1-Hinspielniederlage rehabilitieren.

FC Anker: Heskamp - Bode, Unversucht, Ostrowitzki - Rahmig (73. Köhn), Schuhmann - Dzaukhar.(52. Schiewe) - Bröcker, Rodrigues (70. Sibrins) - Lange, Traore

Tore: 0:1, 0:2 (14./ 23.) Abdoul Baraka Traore, 0:3/0:4 (45./ 84.) Clemens Lange

Nächster Spieltag: 7.5., 14.00: FC Anker—Victoria Seelow

Von kb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.