Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Eutin-08-Macher Arend Knoop hat die Regionalliga weiter im Visier

Eutin Eutin-08-Macher Arend Knoop hat die Regionalliga weiter im Visier

Noch eine SH-Liga-Partie haben die Fußballer von Eutin 08 vor der Winterpause vor sich. Und sofern angepfiffen wird, geht es am Sonnabend ab 14 Uhr beim PSV Neumünster zur Sache.

Eutin. Noch eine SH-Liga-Partie haben die Fußballer von Eutin 08 vor der Winterpause vor sich. Und sofern angepfiffen wird, geht es am Sonnabend ab 14 Uhr beim PSV Neumünster zur Sache. Doch die Zukunft der Mannschaft beschäftigt die Verantwortlichen weit über die aktuellen sportlichen Belange hinaus. So hat Macher und Mäzen Arend Knoop zwar als Technischer Direktor der Eutiner Festspiele derzeit sehr viel zu tun. Aber der 68-Jährige macht sich auch viele Gedanken um die Regionalliga Nord. Schließlich träumt Knoop schon länger vom Aufstieg des momentanen Tabellendritten. Die LN sprachen mit ihm über die Herausforderungen auf dem schweren Weg dorthin.

Am vergangenen Wochenende wurde bereits das vierte Spiel in Folge abgesagt. Aus welchem Grund?

Arend Knoop: Unser Rasen war sehr, sehr weich. Hätten wir gespielt, hätten wir den umgepflügten Platz nicht wieder hinbekommen. Wir haben Winter und noch zehn Heimspiele auszutragen.

Dabei verfügt der Klub doch über zwei Kunstrasenplätze.

Knoop: Da müssen wir etwas machen, wir brauchen einen Ausweichplatz. Ich werde mit dem SHFV sprechen, was in Punkto Sicherheit zu tun ist.

Wie sieht es mit Verstärkungen im Winter aus?

Knoop: Wir wollen uns mit ein bis zwei Spielern verstärken. Ich werde mir auch Ratschläge von Peter Schubert einholen. Schließlich wollen wir keine Schnellschüsse machen.

Welche Rolle nimmt Schubert (früher VfB Lübeck, zuletzt Trainer von Alemannia Aachen — lebt in Eutin) im Umfeld des Vereins denn nun konkret ein?

Knoop: Er greift mir als Freund unter die Arme.

Was machen die Pläne für die Regionalliga?

Knoop: Die Gespräche laufen alle. Wobei die Stadt möchte, dass wir im Fritz-Latendorf-Stadion spielen. Da dort aber eine Tribüne und Flutlicht fehlen, wird es noch einige Jahre dauern.

Solange würden wir auf unserem A-Platz im Waldeck-Stadion spielen und diesen entsprechend baulich anpassen.

Das heißt, die Meldung für die Regionalliga wird auf jeden Fall bis zum 31. März abgegeben?

Knoop: Ich warte noch ein, zwei Spiele ab. Wenn wir uns weiter so positiv entwickeln wie jetzt, werden wir sie abgeben. Schließlich habe ich die Meldung ja noch aus dem Vorjahr in der Schublade, die nur etwas angepasst werden müsste.

Interview: Volker Giering

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.