Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Ex-Vorstandschef Jarchow kritisiert HSV-Entwicklung scharf

Hamburg Ex-Vorstandschef Jarchow kritisiert HSV-Entwicklung scharf

Der frühere Vorstandsvorsitzende Carl Edgar Jarchow sieht die Entwicklung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV seit der Ausgliederung der Lizenzabteilung im Jahr 2014 überaus kritisch.

Carl-Edgar Jarchow, ehemaliger Präsident des Hamburger SV.

Quelle: Axel Heimken/archiv

Hamburg. Der frühere Vorstandsvorsitzende Carl Edgar Jarchow sieht die Entwicklung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV seit der Ausgliederung der Lizenzabteilung im Jahr 2014 überaus kritisch. „Der HSV wollte Schulden abbauen, einen strategischen Partner finden und eine neue Mannschaft bauen. Tatsächlich sind die Schulden gestiegen, manche sagen dramatisch. Sportlich haben wir drei Jahre gegen den Abstieg gespielt. Unter den jetzigen Gegebenheiten wird der HSV niemals einen strategischen Partner finden“, monierte Jarchow in einem Interview mit dem „Hamburger Abendblatt“ (Freitag).

Rund 120 Millionen Euro wurden seit 2014 in neue Spieler gesteckt, dennoch wurde „weiter gegen den Abstieg gespielt“, kritisierte der 62-Jährige. Allerdings schrammte der HSV ausgerechnet in dem Jahr, in dem Jarchow seine Geschäfte an die von ihm befürwortete Fußball AG übergab, so knapp wie nie zuvor am Absturz in die 2. Liga vorbei.

Dessen ungeachtet macht er den Aufsichtsrat „hauptverantwortlich“ für die sportliche und wirtschaftliche Fehlentwicklung und fordert eine weitgehende Umbesetzung im Kontrollgremium bei den Wahlen im Herbst. „Die Bilanz der Vergangenheit kann nur zur Konsequenz haben, sich um eine andere Besetzung im Aufsichtsrat zu bemühen“, meinte Jarchow.

Zudem ist er für mehr Unabhängigkeit von Klaus-Michael Kühne. „Für mich ist ein Investor jemand, der zu bestimmten Bedingungen sein Geld zur Verfügung stellt oder sich beteiligt, aber keinen Einfluss auf das operative Geschäft nimmt.“ Jarchow rät Kühne, „sich eine andere Person als (Ex-Aufsichtsratschef) Karl Gernandt zu suchen“, den der Milliardär als Vertrauten beim HSV installiert hat. Jarchow schied im Mai 2015 aus dem Vorstand aus und hat seither kein HSV-Amt mehr inne.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.